Frage von Zerbi901, 76

Bremst eigentlich meine r9 390 meine CPU aus?

Hey leute ich wollte mal wissen ob meine r9 390 von Asus meinen fx 8350 ausbremst wenn ja was kann ich gegen machen (ausser intel schrott kaufen)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Norman22, 14

i5 6500 dazu nen H170 Board egal welches sind alle gleich solide (Hauptsache DDR 4 soll es unterstützen)

Antwort
von Norman22, 43

Sorry aber AMD hat die Benchamarks auf dem Launchevent der rx 480 mit einem INTEL Prozessor gemacht. Die wissen halt was man machen muss um maximales fps zu bekommen ;)

Es gibt keinen AMD mit dem du mehr fps haben kannst, lediglich der Intel Schrott bringt mehr Fps. 

Kommentar von Zerbi901 ,

und welcher Intel würde gehen ? es musste mindestens ein i5 sein aber besser ein i7

Kommentar von Julianlp ,

nein zum zocken reicht ein i5-6xxx

Kommentar von ChrisdasSchwein ,

jaja keine Ahnung haben und alles als Schrott abstempeln.

Antwort
von Yunus1104, 20

Ganz ehrlich, der Prozessor ist zwar schon alt und mag nicht der schnellste sein, aber sollte nicht der Fall sein, das kann man mit MSI Afterburner nnachsehen, also wieviel % CPU Auslastung der PC bei einem Spiel hat. Ganz ehrlich AMD ist preisleistungssieger. Aber der i5 6400 für 155€ ist schon besser als der FX 8350, und viel effizienter.

Kommentar von Zerbi901 ,

ok danke du bist der erste der mir wirklich helfen konnte :)

Kommentar von Yunus1104 ,

Kein problem :)

Antwort
von iParadox15, 40

Die CPU bremst die GraKa nicht aus und erst Recht nicht umgekehrt. Der FX ist schlechter als du dir vorstellen kannst mit seinen 8 Kernen, trotzdem ist er zu gebrauchen, wenn man kein Geld für "Intel-Schrott" hat, welche deutlich bessere CPUs als AMD herstellen.

Kommentar von Zerbi901 ,

welcher intel wäre denn gut? Der 6700 ist zum Beispiel zu sehr überteuert und...

Kommentar von iParadox15 ,

Empfehlenswert ist der i5 6500. Allein die Single-Core Performance ist 35% schneller. Die Quad-Core-Performance ist sogar 40% schneller. Der FX schlägt den i5 zwar im Multicore Bereich, aber je nach Anwendung kommen diese noch nicht mal zum Einsatz. Beispielsweise ist der i5 in Gaming deutlich überlegen. Der i5 lässt sich auch prima als Non-K CPU übertakten, weil der BCLK nicht mehr an RAM und Grafikkarte gebunden ist und generell einen sehr geringen Wattverbrauch hat = geringe Wärmeabgabe.

Wie gesagt, wenn er für deine zwecke noch reicht sehe ich keinen Grund zu wechseln. Ich wollte nur sagen das Intel im höheren Segment deutlich leistungsstärker ist als AMD. Im unteren Preissegment bietet AMD ein besseres P/L-Verhältnis.

Kommentar von Christophror ,

Der ist nicht überzeugt der hat Leistung im Gegensatz zu deiner AMD Gurke.

Antwort
von Julianlp, 51

eher umgekehrt.... ich würde an deiner Stelle "Intel Schrott" kaufen! ich habe eine Sapphire R9 390 + Nitro Backplate mit einem i7-6700K und bin zufrieden!

Kommentar von Zerbi901 ,

Ja aber dafür müsste ich auch das geld haben und ich bin 15 und hier im dorf gibt es nichts was man machen kann

Kommentar von TightLP ,

Kann mir jemand erklären was der Name "Intel Schrott" aufsich hat.

Kommentar von Julianlp ,

lies die Frage ;) PS: das sollte man immer tun, denn nur dann kann man der Person helfen!

Antwort
von TheChaosjoker, 47

Die Grafikkarte bremst die CPU nicht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community