Frage von Pxaxtxrxixcxk, 124

Bremsscheiben wechsel Golf 4?

Was kostet ca. ein Bremsscheibenwechsel natürlich die Beläge auch für die Vorderachse ?

Ich habe jetzt schon angebote von 350 - 500€

Geht das noch günstiger ?

Bzw was habt ihr so bezahlt ?

Antwort
von Interesierter, 76

Ohne die genaue Typschlüsselnummer bzw. Fahrzeugbezeichnung mit Motorisierung wird dir hier sicherlich niemand wirklich weiterhelfen können. 

Je nach Motorisierung und Typ sind unterschiedliche Bremsanlagen verbaut, die eben auch unterschiedliche Beläge und Scheiben erfordern. 

Grundsätzlich möchte ich dir den Rat geben, gerade beim Material nicht ganz so sehr aufs Geld zu schauen. Billige Beläge und Scheiben kriegst du überall im Netz für einen Apfel und ein Ei. Was die dann taugen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Bei der Bremse geht es um deine Sicherheit, da würde ich dir raten, nur Markenqualität (ATE o.Ä.) zu verwenden. 

Der Wechsel ist bei den Volumen-Modellen nicht wirklich schwierig. Das kriegt jeder Hinterhof-Schrauber mit verbundenen Augen hin. 

Die gängigste Scheibe beim Golf IV hat 256 mm Durchmesser. 2 Scheiben mit Belägen kriegst du von ATE schon rund um die 100 €. Den Einbau macht ein Profi in einer halben Stunde. Bei einem privaten Schrauber sollte das nicht mehr als 200 - 250 € kosten. 

Sog. "Fachwerkstätten" verlangen gerne das Doppelte. Die stecken sich dann eben ordentlich was in die Tasche. 

Kommentar von Rizi93 ,

Man wechselt IMMER die Bremsbeläge mit.

Kommentar von Interesierter ,

Davon ging ich aus. Deswegen erwähnte ich mehrfach "Scheiben und Beläge".

Antwort
von peterobm, 73

350 hören sich schon mal gut an; ne Freie Werkstatt, aber nicht A.T.U

Antwort
von Rizi93, 73

Es gibt freie Werkstätten, welche noch günstiger sind. Schau mal außerhalb mehr ländlich nach der Werkstatt. In der Stadt sind die meistens immer teurer. Dort arbeitet ebenfalls geschultes Personal und an einen Golf 4 hat schon wirklich jeder Geselle bremsbeläge und scheiben gewechselt.

Da wären findest du evtl ne Werkstatt, wo die Reparatur für 270€ rum macht.

Wenn du die Wartung selber machen könntest, wärst du sicher bei 150€. Also dem Materialpreis. Nur benötigst du das passende Werkszeug. Also Elektroschrauber mit Negerkeks, und Feile für die Rostentfernung, Montagepaste, Drehmomentschlüssel, Wagenheber 17 Nuss und 7mm Imbusschlüssel.

Antwort
von chevydresden, 74

Beim Golf gibt´s ja auch nur EINE Ausführung der vorderen Bremse. Ohne genaue Angaben zum Fahrzeugtyp und der verbauten Bremsanlage kann man keine konkrete Preisangabe machen.

Kommentar von chevydresden ,

Hab grad mal nachgeschaut:

1.4l  210€

R32 970€

....soviel zum Thema Preisspanne und unterschiedliche Bremsanlagen...

Antwort
von kenibora, 68

Musst und solltest Dir schon selbst das günstigste Angebot von einem "Fachbetrieb" aussuchen. Billig ist nicht immer billig!

Antwort
von grubenschmalz, 60

220 inkl Material bei VW

Kommentar von Rockuser ,

Bestimmt nicht.

Kommentar von grubenschmalz ,

Definitiv. War aber ein Angebot.

Kommentar von Freizeitsprutz ,

Doch das mit den 220€ bei VW kann hinkommen !

Das nennt sich dann Volkswagen Economy Service . Das hat den zweck das eben auch die älteren Volkswagen weiterhin zur Vertragswerkstatt kommen . Die Teile sind dann eben günstiger da 2te Wahl .

Gruß Flori

Kommentar von Interesierter ,

Das mit 2. Wahl halte ich für ein Gerücht. Im Einkauf kostet der Satz bestehend aus 2 Scheiben mit Belägen und den Halteblechen keine 50 €. 

Nicht das Material sondern Lohn, Gemeinkosten und Gewinn machen den großen Batzen aus. Am Material sparen bringt nicht viel. 

Kommentar von Freizeitsprutz ,

Gut 2te Wahl ist es vlt. nicht aber es ist definitiv anders als die "Original" VW Bremsscheibe . So jedenfalls hat es mir mal ein Serviceberater erklärt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten