Frage von Furzfinger, 57

Bremslicht funktioniert nicht?

Wie erkennt man als Fahrer das 1 Bremslicht nicht geht wegen einer kaputten Birne. Leuchtet deswegen dieses Zeichen ( ! )

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 18

Normalerweise leuchtet dieses Zeichen wenn an der Bremsanlage Etwas nicht stimmt. Die geht meist an wenn man die Handbremse einlegt oder warnt dass die Funktionstüchtigkeit der Bremse (zB wegen zu wenig Bremsflüssigkeit) möglicherweise nicht mehr gegeben ist. Der elektrische Ausfall einer Bremsleuchte interessiert diese Kontrollleuchte normalerweise nicht.

Um die Bremsleuchten auf ihre Funktion zu prüfen braucht man eine zweite Person die Kontrolliert oder das Bremspedal betätigt, man betätigt auf andere Weise das Bremspedal (zB klemmt Etwas zwischen Sitz und Pedal), oder man nutzt einen Spiegel über den man von hinten ans Auto schauen kann (rückwärts gegen eine Wand geht auch, da sieht man auch wo es beim Bremsen hell wird und wo nicht, 3. Bremsleuchte evtl nicht).

Antwort
von Rizi93, 25

Not macht erfinderisch. Um das Bremslich an meinem Wagen zu kontrollieren klemme ich zwischen Fahrersitz und Bremspedal einen Stock.

Antwort
von kran8, 32

Wenn die Birne kaputt ist, bekommt man keine Meldung angezeigt. Dieses Zeichen signalisiert die Handbremse ist angezogen, wenn sie nicht angezogen ist, dann droht akutes Bremsversagen in diesen Fall sollte man die Werkstatt aufsuchen.  

Antwort
von newbie80, 36

Nein, das ist im Normalfall die Handbremse. 

Kommentar von Knechtsrv ,

das zeigt auch zu niedrigen bremsflüssigkeitsstand an.

Antwort
von Troidatoi, 23

Jemanden bitten hinten dem Auto anstehen und danach gucken ob das Licht brennt wenn du bremst!

Kommentar von Caariinnchen ,

genau oder wenns dunkel ist rückwärts vor eine Garage/Mauer fahren -> dann sieht man ja im Spiegel das Licht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten