Frage von honeybunnyjenni, 39

Bremse glüht ?

Hallo ich habe mal ne frage evtl kann mit jemand helfen. Wir haben das Auto vor ca 3 Wochen von Einen Privatenanbieter gekauft und das Auto hat vor ca 4 Wochen erst neu TÜV bekommen. Der Verkäufer sagte uns das die Bremsen neu sind und erst eingefahren werden müssen deswegen quietscht es ab und an. Wir haben ihn vertraut und vor paar tagen fing es dann an das die bremse vorne links anfängt zuglühen,stinken und qualmt und dazu kommt noch das paar tage danach dann ein leistungsverlust dazu kam der dann damit auftritt. Das Auto steht seitdem auch still weil mir das zu riskant ist und den Verkäufer haben wir kontaktiert und meldet sich nicht....weiß jemand was es sein könnte ????

Antwort
von Bellemondo, 23

Im besten Fall ist der Rückstellbolzen fest, das hatte ich auch mal mit frisch gemachten Bremsen. Der Kolben sollte am besten beim wechseln gefettet werden.

Ab in die Werkstatt! Ist evtl. nichts großes

Kommentar von honeybunnyjenni ,

Ok Danke das sagte mein Bruder der etwas Erfahrung hat auch und wollte das morgen probieren 

Antwort
von Puma68, 26

Kann sein das irgendein Fremdkörper da drin sitzt. Aber ich würde an deiner Stelle nicht 1 Tag abwarten und zur Werkstatt fahren. Sowas ist nicht normal.

Antwort
von Kreidler51, 17

Bei den Bremsen könnten der Bremsattel festsitzen. Das kann die Werkstatt aber schnell prüfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten