Frage von Yahey25664, 32

Bremse am Fahrrad schleift?

Hallo, Seitdem ich eine kleine Tour mit dem downhill im Schlamm gehabt habe, schleift die hinterradebremse. Natürlich hab ich alles sauber gemacht und auch einmal alles demontiert und wieder zusammengeschraubt jedoch geht dieses schleifen nicht weg. Es sieht so aus als wenn die bremsscheibe an den Bremsbelägen schleift aber wie kann man das beheben? Vielen Dank im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von biker30000, 16

Ungenaue Schilderung Deiner Tätigkeit! Ich denke, sie schleift eher nach Deiner Demontage richtig? Löse die beiden Bremssattelschrauben leicht, so dass sich der Sattel gerade so bewegt. Ziehe den Bremshebel leicht an, schraube die Schrauben leicht fest an. Probiere ob die Scheibe noch schleift. Wenn Sie noch schleift, besorge Dir eine Taschenlampe und leuchte durch den Bremssattelspalt Dir ins Gesicht. Du kannst so wunderbar erkennen wo die Bremsscheibe die Backen berühren. Mit einem kleine Kunststoff-/Gummihammer leicht, wirklich leicht und vorsichtig, den Sattel in Richtung größeren Spalt bewegen. Ich nehme noch, um mir eine besseres Dosieren zu ermögliche, eine Stück weiches Holz. Wohlgemerk, der Sattel ist nur ein Hauch festgezogen. Wenn Dir das zu risikoreich erscheint kannt Du auch durch Los-und Festschrauben mit der Methode einen schleiffreien Zustand erreichen, ich fand das immer eine Schinderei.

Kommentar von Yahey25664 ,

Vielen Dank, das hat geholfen!

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, 16

Alles halb so wild:

Befestigungsschrauben des Bremssattels lösen, Bremshebel drücken, Schrauben wieder anziehen.

Kommentar von Yahey25664 ,

Okay, vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community