Frage von baumeister381, 51

Bremsbacken Klemmen?

Ich habe mir im Internet einen Satz Bremsbacken ohne Zubehör (Federn...usw) bestellt. Die Ware ist auch eingetroffen, jedoch fehlen die dazugehörigen Klemmen(nicht am Produkt befestigt). Die Ware stimmt mit der Artikelnummer überein, also eig das passende Teil. Ich weiß das das Musterbild des Onlinehändlers nur als Beispiel dient. Meine montierten Bremsbacken besitzen jedoch diese Metallklemmen. Auf Nachfrage in einem Autofachhandel um die Ecke wurde mir bestätigt, dass diese Klemmen am Produkt bereits befestigt sein müssen, sprich sie seien Teil des Artikels(kein Zubehör auch nicht Nachrüstbar(Beim Kauf eines Fernsehers muss man ja auch nicht nachträglich die LEDS selber kaufen und einbauen))=Falscher Artikel. Der Onlinehändler sagt das diese Klemmen nicht am Produkt enthalten sind und auch nicht dazu erworben werden können. Ich weiß nicht ob das das falsche Produkt ist oder ob ich komplett bekloppt bin. Aufjedenfall kann mir der Onlinehändler auch nicht helfen, bzw. mir ein Artikel mit Klemme anbieten (Umtausch gegen richtigen Artikel) oder sonstiges. Ich sehe auch nicht ein den Versand für die Rücksendung zu Übernehmen, da ich der Meinung bin, dass ich bei korrekter Bestellung auch einen passenden Artikel für mein Fahrzeug bekommen sollte. Des Weiteren ist es ein Markenersatzteil, also kein billig Schrott.

Hat jemand eine Ahnung wie ich mein Problem löse?

Hier ist ein Beispiel...... die Metallklemme wie auf dem linken Teil zu sehen, fehlt. http://www.bremsen-heinz.de/images/product/SortimentBH/ATE_Bremsbacken.jpg

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 14

Zunächst müsste man verstehen was Dein Problem ist, bzw Was an den Belägen fehlt.

Es geht Dir also um diesen Hebel an dem das Handbremsseil eingehängt wird?

Gewöhnlich ist dieser Hebel tatsächlich an den neuen Bremsbelägen mit dran, allerdings auch nicht unbedingt immer. Wenn an Deinen alten Bremsbelägen dieser Hebel nicht abmontierbar ist, zB dieses Drehlager davon von hinten mit einem Sägering gesichert ist, muß dieser Hebel bei neuen Belägen dran sein.

Kommentar von baumeister381 ,

Genau, ich kann den alten Hebel nicht einfach Abschrauben oderso, da er fester Bestandteil des Bremsbelags ist. Daher bin ich etwas ratlos wieso der Artikel so verkauft wird. Kann das schlecht rausbrechen...

Kommentar von machhehniker ,

Wenn dieser Hebel tatsächlich eingenietet ist (Du gibst ja nicht an um welches Fahrzeug es sich handelt, daher kann auch Keiner wissen ob eine Verwendung des Altteils vorgesehen ist oder nicht) könnte ich mir nun höchstens vorstellen dass Du einen Satz bekommen hast an dem irrtümlich 4 Backen ohne Hebel verpackt wurden statt 2 Ohne, einen Linken und einen Rechten.

Wenn es nun wirklich so ist (wahrscheinlich ja, weil auch der Teilehändler um die Ecke dies bestätigt) und der Online-Händler sich so unkulant zeigt wirst Du wohl vom Rücktrittrecht gebrauch machen müssen, dass dann Versandkosten anfallen mußt Du, soweit ich weiss, hinnehmen.

Antwort
von Miete187, 34

Das ist durchaus normal du kannst den Hebel für das Seil umbauen.

Ich bestelle immer einen Anbausatz mit inkl. aller Federn und Klammer....der Satz ist nicht teuer und beim ausbauen kann auch mal was kaputt gehen.

Wenn du was zum Fahrzeug gesagt hättest würde bestimmt jemand nachsehen.

Z.B. http://www.ebay.de/itm/like/371550739977

Oben rechts sind die Ringe zum befestigen der Hebel.

Kommentar von baumeister381 ,

Mir fehlt der hacken, das Metallteil wie auf dem Bild zusehen, zum einhacken...... Keine federn oder sonstiges....

Kommentar von Miete187 ,

Eben Hebel nimmt man vom Altteil. Das ist normal.

Kommentar von Miete187 ,

Ich hoffe das du als "Laie" auch an die Radbremszylinder denkst.

Kommentar von baumeister381 ,

Kann ich den Hebel vom altteil entfernen und wiederverwenden? Also der Herr vom fachladem meinte das wäre ein komplettes Teil....Das ist integriert....finde es im Internet auch nicht einzeln zu kaufen?

Kommentar von Miete187 ,

Ja reinigen und diesen Klemmring vorsichtig abhebeln...da du ja keinen Neuen hast. (Das war der oben rechts auf dem Bild)

Die Hebel gehen nicht kaputt daher gibt es die so auch nicht.....Aber aus Kostengründen sind die nicht immer dabei. Auch nicht bei guten Marken ATE u.s.w.

Antwort
von mau339, 34

Also dir fehlt das ganze T-Profil?

Kommentar von baumeister381 ,

Ich weiß nicht was man unter T Profil versteht,  aber der komplette metallhacken fehlt. Auf dem linken zu erkennen. Alle vier Artikel sehen so wie das rechte Teil aus. Mir fehlt dieser metallhacken.

Kommentar von mau339 ,

das T-Profil ist der träger des reibbelages und wenn du nur den bremsbelag hast kannst du leider nichts machen weil der belag auf den träger entweder angeklept oder angenietet wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community