Frage von Miro2511, 61

Brembsbelege wechseln - wie berechne ich die optimale Dichte?

Ist Spureinstellung x Luftdruck richtig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fuji415, Community-Experte für Auto, 25

4-5 Sachen die gar nichts mit einander zu tun haben in einen Satz das kann keiner Verstehen .

1. Bremse 2. Spur . Luftdruck 4.optimale Dichte 

1 und 2 ist klar aber 3+4 in welchen Zusammenhang den bitteschön der Luftdruck unter Wasser im Lufttank in den Reifen Reservereifen  der Druck der im Moment auf uns lastet auf Meereshöhe usw. und welche Dichte von was Luft Gas Benzin Diesel usw. 

Dann kann  man so was beantworten aber so kann man besser ein Glas Wasser über ein Buch schütten und was nicht nass wird das ist es dann 

Kommentar von Miro2511 ,

Hä?! Wieso brauch ich ein Buch dafür?!

Antwort
von tobiiiiiiiiiiii, 29

Was habe ich falsch gemacht? So was wie dichte habe ich in all meinen jahren als kfz- mechaniker nich nicht gehört. Zumindest nicht bei bremsen

Kommentar von Miro2511 ,

Hm komisch...kann aber nicht sein. Das hat mir aber damals mein Ausbilder Hr. Ersal so erklärt...

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 15

Ich intrepretierte die Frage wie ich die verstehe    willst du die pampe um Bremsbeläge zu backen  selbst mischen ?  Lass es sein  den das geht schief.   Kauf Zullässige Bremsbeläge die  der Ersatzteilhändler für dein Fahrzeug bietet  und  gut istts ..

 Wenn dein Fahrzeug  bei langsammer Fahrt  und klosgelassenem Lenkrad  auf einer ebenen glatten Fläche  sauber gerade aus läuft und die Lenkradstellung stimmt  ( Mittig ist )  sowie die autom Rückstellung zurm geradeauslauf  nach kurvenfahrt  korrektz funktioniert sollten dene Achsmesswerte stimmen.

Daran herumzumanipulieren kostet viel Reifeverschleiß und damit Geld,....

Wenn dein Reifendruck  gem Herstellervorgaben  korrekt ist dann lauft der Reifen  auch gleichmässig ab Verschleist auf der gesamten Laufflächenbreite   gleich ab und erreicht die maximals Standzeit / Lebendsdauer./ Laufleistung. . diese Angaben sind Mindestdruckwerte... Man kann je nach belastung  plus  0,5 Bar zusätzlich  befüllen ohne Sorgen zu haben das man  an Fahrsicherheit einbüst. 

Joachim 

Antwort
von rampe6, 31

Kannst du uns mal erklären was du eigentlich wissen willst???

Antwort
von pwohpwoh, 30

Bremsbeläge haben rein gar nichts mit Dichte, Luftdruck und Spureinstellung zu tun !!!

Kommentar von Miro2511 ,

Wer sagt des?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten