Frage von Kittyyy3, 4.120

Brechmittel mit Hausmitteln?

Hej meine beste Freundin hat ein bisschen zu viel getrunken und jammert jetzt rum das ihr übel ist. Wir haben schon Salzwasser probiert das kriegt sie aber nicht runter und finger in den hals hilft auch nicht. Tee kommt auch nicht in frage, da wir keinen haben. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit das sie sich übergeben kann? Ich könnte sonst auch noch schnell zur Apotheke an der ecke laufen, die hat bis 24 uhr auf. Aber kriegt man (als minderjährige) überhaupt Rezeptfrei brechmittel? Danke schon mal :-)

Antwort
von larry2010, 3.635

an sich würde ich sagen, einfach ordentlich mineralwasser trinken, man kann auch ein oder zwei aspirin reingeben.

entweder reinigt sich der körper dann von selbst oder sie merkt hoffentlich, das sie das nächste mal weniger trinkt.

im übrigen das salzwasser trinken sollte man im badezimmer durchführen oder einen eimer parat stellen.

der schadet auch die restliche nacht nicht

Antwort
von JoachimWalter, 3.483

Finger in den Hals hilft, muß nur tief genug sein. Also nicht bloß bis hinter die Schneidezähne.

Kommentar von Kittyyy3 ,

sie hatte fast die ganz hand drin, hab im Internet gelesen das das nicht bei jedem hilft. Jeder körper reagiert anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community