Frage von Jblover0103, 61

Brechen.. Meine mama will zum arzt?

Ich habe monatelang mein Essen wieder heraus gebrochen und meine Eltern haben nichts davon gemerkt, genau jetzt wo ich aufgehört habe will meine Mutter mich in 2 Wochen zum Arzt schicken zum Gesundheits-Check, das ist genau 1 Woche bevor ich einen Schüleraustausch in Amerika mache. Wenn der Arzt sehen sollte, dass ich gebrochen habe wird meine Mutter mich nicht mehr mitlassen, obwohl ich genau jetzt (vor einer weile) aufgehört habe. Würde der Arzt die durch das Brechen entstandene Schäden dann noch sehen und sind überhaupt welche zu sehen?

Antwort
von Ohnebindestrich, 23

das wird der arzt auf jeden fall rausfinden. wenn du es wirklich monatelang getan hast, dann wird deine speiseröhre von der magensäure angegriffen sein und deine gesundheitlichen werte, wie blutbild oder der energiehaushalt, werden auch auffällig sein.

trotzdem mal ne frage: hast du denn absichtlich immer gebrochen oder kam das von alleine, weil du gesundheitliche oder psychische probleme hast? wenn du es absichtlich gemacht hast und damit locker aufhören kannst, dann sag deiner mutter das und sie wird es bestimmt nicht so ernst nehmen. zumindest erst, wenn du aus amerika wieder zurück bist

Kommentar von Jblover0103 ,

Ich hab absichtlich gebrochen. Aber wenn ich mich in den Wochen vor dem Termin wieder so gut ernähre das mein Kreislauf, Haushalt und alles wieder in Ordnung kommt sollten ihn Abweichungen ja nicht auf das Erbrechen bringen, kann ja auch sagen das es durch eine Diät sein kann, oder etwa nicht? Meine Mutter weiß nämlich selbst, dass ich die letzten Monate mich an Diäten versucht habe

Antwort
von derUnicorn, 20

Natürlich musst du zum Arzt gehen damit er überprüfen kann ob alles okay ist.Warscheinlich hattest du eine Magendarmgrippe die du aber erstaunlich lange hattest was mich verwundert.Da aber laut deiner Aussage alles aufgehört hat nehme ich an dass der Arzt dich nur untersucht was auf keinen Fall 2 Wochen dauert.Ich bin mir zu 95% sicher dass du zum Austausch mit kannst fals du nicht wieder anfängst zu brechen.Viel Glück noch..😶😉

Antwort
von anaandmia, 27

Wenn du wirklich über lange Zeit erbrochen hast, wird ein guter Arzt das nicht übersehen.
Wie alt bist du denn ?

Kommentar von Jblover0103 ,

16

Kommentar von anaandmia ,

Da kommt es immer drauf wie das mit der Schweigepflicht geregelt wird. Wenn er es sieht würde ich einfach erlich sein....sehe es eher als eine Chance evtl. Hilfe zu bekommen. Es fällt mir nämlich sehr schwer zu glauben, dass eine 16jährige sich selbst von einer Essstörung "geheilt" hat....

Kommentar von Jblover0103 ,

Nun ja was heißt geheilt, hab einfach zu viel Angst seitdem ich von dem Arzttermin weiss das der Arzt es bemerkt und ich Amerika vergessen kann, da hat doch eher das 1 Jährige Warten auf den Austausch überwogen als die Angst zuzunehmen, da ich ja sogar extra für dieses Erlebnis paar Kilos abnehmen wollte

Kommentar von anaandmia ,

Hmm aber siehst du...das ist ja eigentlich keine Lösung oder ? Ich würde an deiner Stelle ganz offen mit dem Arzt reden, meiner persönlichen Erfahrung nach halten sich dann die meisten Ärtzte an die Schweigepflicht.....Ich wünsche dir aufjdenfall, dass du dein Essverhalten in den Griff bekommst und viel Spaß in Amerika !:)

Antwort
von DerTruckster, 27

du lässt dich lieber in deutschand checken, als in amerika, wo es für dich KEINE krankenkasse gibt, und sofern du nicht ein paar tausend dollar hast, auch keinen arzt kriegen wirst. wenn dud as nicht weist: ameriak lässt dich auf der strassee verrecken wenn du kein geld hast. und dir hilft da keiner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten