Frage von KotzKurt, 52

Brausepulver selbst hergestellt mit reiner Zitronensäure?

Gestern habe ich mir den Sofortentkalker von piador gekauft. Folgende Daten sind angegeben: 100% Zitronensäure gemäß Detergenzienverordnung. Dann habe ich das tolle Rezept für Brausepulver gesehen (http://www.smarticular.net/anwendungen-fuer-zitronensaeure/ Punkt 14) Gemeint war bestimmt die Zitronensäure aus der Backabteilung. Aber ich dachte, dass Zitronensäure gleich Zitronensäure ist. Ich war ein wenig unruhig und hab noch etwas recherchiert z.B. hier: (man arf nur einen Link reinpacken. Ich schreib einen in die Antworten ;) ) Ich hab mich dann entschieden, das Brausepulver auszutesten. Ich war in bescheidener Gesellschaft, die ich mit der Aktion sehr verwundert hab. Auch ich war etwas aufgeregt. Die Brause hat gut geschmeckt und heute geht es mir auch gut (Zum Glück ^^) Jedenfalls hab ich heute heftig Kritik bekommen, weil die Zitronensäure großindustriell hergestellt ist, würde sie schädlich sein. Jetzt bin ich doch verunsichert. Ich hatte vor, die Brause ca. drei bis vier mal im Monat zu trinken. Ist bitte um Rat :) Ich möchte aber nicht solche antworten wie "Es ist Entkalker, ist doch klar, dass man das nicht trinken darf" Ich möchte Leute hören, die Ahnung haben, am besten schonmal ausprobiert haben. Und vor allem wissen, was passiert, wenn man Säuren und Basen mischt. Wenigstens das sollte man wissen, bevor man antwortet.

Vielen vielen Dank für eure Antworten :)

Antwort
von Schwoaze, 42

Tatsache ist, dass Säuren und Basen einander aufheben... soweit ich mich erinnern kann.

Ich selbst verwende Zitronensäure aus der Backwaren-Abteilung als Entkalker und zum Entkeimen.  Deine Aktion finde ich kreativ und weil nix passiert ist, wird's wohl auch nicht so gefährlich gewesen sein.

Kannst Du mir bitte  das Rezept für diese Brause zukommen lassen?

Ich würde nicht auf die Idee kommen, Streusalz im Haushalt zu verwenden. Das ist aber auch ein schwer hinkender Vergleich. 

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Die Zitronensäure aus der Backwarenabteilung ist hochrein und für Lebensmittel geeignet. Die Päckchen/Tütchen sind abartig teuer.

Im Internet findest du auch Zitronensäure in Lebensmittelqualität: Ein 25 kg Sack kostet 60,- bis 70,- EUR.

Kommentar von KotzKurt ,

Nimm mal ein großes Glas und gib 5g Natron rein und dann noch 7g Zitronensäure. Dann noch 2-4 TL Zucker dazu und Wasser rein ;)

Zitronensäure ist keinesfalls ungefährlich. Ich habe mich gerade dazu belesen, hab aber auch festgestellt, dass sich niemand aufregt, wenn ich nen Energy Drink trinke. Alle regen sich auf, wenn ich Entkalker trinke XD Lies mal das hier, wenn du dich interessierst: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zitronensaeure.html Fakt ist: Das Getränk ist in Bezug auf Zitronensäure so schädlich wie ein Energydrink aus der Aludose. Jedoch hast du nicht diese anderen fragwürdigen Zutaten. Danke jedenfalls für deine Antwort

Kommentar von Schwoaze ,

Danke schön, sehr nett!

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 34

Wenn dein Entkalker 100% Zitronensäure enthält kann ja schonmal nichts anderes drin sein außer Zitronensäure.
Und ob die Zitronensäure jetzt industriell hergestellt aus glücklichen Früchten bei Vollmond extrahiert wurde ist ziemlich egal - der Stoff bleibt ja der gleiche.

Kommentar von KotzKurt ,

Dank für die Antwort. Es gibt da schon Unterschiede. Zum Beispiel können Antibiotikareste vorkommen. Ich seh das jedoch nicht so tragisch. Wenn du willst, kannst du ja den Link ca. ab der Hälfte lesen. Da gehts dann zur Sache https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zitronensaeure.html

Antwort
von KuarThePirat, 31

Wer glaubt, die Zitronensäure in Lebensmitteln wird aus glücklichen Zitronen gewonnen, der wird leider enttäuscht werden. Die kommt ebenfalls aus großindustrieller Produktion. 

Wenn dein Reiniger 100 % Zitronensäure enthält und idealerweise auch noch den Hinweis lebensmittelgeeignet hat, dann kannst du sie problemlos verwenden.

Antwort
von KotzKurt, 30

Nachtrag: Ein Link, der die Reaktion erklärt: http://www.ah-info.de/doku.php?id=ch:chemreak:brausepulver

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten