Frage von fash1ong1rl, 63

Brauner Schleim Laktoseintoleranz?

Hallo ihr lieben,
Ich (15) hab eine Laktoseintoleranz und bin leider so dass ich nicht wirklich auf Süßigkeiten verzichten kann. Heute habe ich eine 4 auf Mathe und musste Frustschokolade essen .. Es waren 5 balistos..
Jetzt hab ich Probleme mit dem Stuhl und zwar brennt der After und als ich versuchte mein Geschäft zu erledigen kam eigentlich nur so eine braune Flüssigkeit .. Und jetzt brennt es immer noch und kribbelt so
Was kann ich jetzt machen ? :) Tee trinken ? Und wir kann ich machen dass ich jetzt groß kann weil es mir dann oft besser wird wenn mein Darm wieder so gut wie leer ist
Danke schon mal

Antwort
von imehl47, 49

Wenn du laktoseintolerant bist, mußt du nicht auf Süßigkeiten verzichten. Es ist ja nur der Milchzucker, auf den deine Verdauung reagiert. Die Zutatenliste auf der Verpackungsrückseite solltest du aber immer genau prüfen auf Hinweise wie: Milchpulver, Molkenerzeugnis, Laktose.....

Es gibt auch eine Menge Süßigkeiten ohne Laktose, auch Riegel und Schokoladen.

Um jetzt schneller aufs "Töpfchen" gehen zu können, solltest du viiiiel stilles Wasser trinken oder Leinsamenaufguß incl. der aufgequollenen Leinsamenkörner oder die Peristaltik anregen (1. Übung: hinlegen, Bauch intensiv massieren in Uhrzeigerrichtung, 2. Übung: hinstellen, Oberkörper im rechten Winkel nach vorn, Hände auf Oberschenkel der gegrätschten Beine stützen, Bauch ca. 5-10x locker nach vorn schnellen lassen...)

Antwort
von LotteMotte50, 42

wenn ich gemein wäre würde ich sagen selber schuld wie kann man so unvernünftig sein Schokolade die man nicht verträgt zu essen warum isst du denn keine Zartbitter Schokolade, damit du auf das Klo gehen kannst trinke kalten Apfelsaft 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community