Frage von DaddysPrincess1, 43

brauner scheidenausfluss vor der periode?

Hallo Zusammen

Ich nehme seit ca. 3 Jahren die Pille (Elyfem 30) und ich hatte nie probleme. Ich habe meine Periode auch immer genau auf den Tag bekommen. Ich hatte jetzt vor 2 Wochen eine Kiefer OP und muss seit da Medikamente gegen die Schmerzmittel nehmen. Die ersten 3 Tage nach der OP habe ich dann die Pille meist erst früh am morgen genommen anstatt am vorabend (22:00). Heute sollte ich eigentlich meine Periode bekommen das geschieht meist auch immer am morgen. Ich habe jetzt aber seit ca. 4 Tagen wie ein brauner ausfluss. Das kam vom einen Tag auf den anderen und ich weiss nicht was das ist.
Ich wollte eigentlich auf meine Periode abwarten und schauen ob es nach der Periode vorbei ist. Jetzt bin ich aber unsicher dass ich meine Periode nicht bekomme. Sonst werde ich morgen zum FA gehen müssen :/
Ausserdem habe ich schon gesehen dass das ein Anzeichen für eine schwangerschaft sein könnte aber die Pille habe ich immer genommen.

Hatte das von euch schon jemand?

Vielen Dank schon im voraus!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Jeally, 16

Unter Pilleneinnahme bekommst du keine Periode mehr. In der Pause kommt es lediglich zu einer künstlichen Blutung, die nur durch den Hormonentzug entsteht und damit nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Diese Entzugsblutung kann immer mal früher, später oder gar nicht kommen und/oder anders aussehen. Das ist nicht weiter schlimm, da die Blutung sowieso keinen medizinischen Zweck erfüllt.
Was du hast klingt nach einer Schmierblutung, eine normale Nebenwirkung der Pille. Schmierblutung sind kein Schwangerschaftsanzeichen! Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann schützt sie zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community