Frage von LisavE1998, 138

Brauner Ausfluss. Wie ernst muss ich das nehmen?

Hey, bevor hier irgendwelche voreiligen Kommentare kommen, ich habe mich bereits im Internet informiert und das hat mir etwas Angst gemacht. Ich hatte gestern braunen Ausfluss , das war aber das erste Mal. Ansonsten habe ich untenrum überhaupt keine Probleme. Wie eine Zwischenblutung sah dies nicht aus, damit habe ich nämlich vor längerer Zeit bei der falschen Pille Erfahrungen gemacht. Meine Frage ist jetzt vor allem ob ich mir bei einmaligen braunen Ausfluss echt Gedanken machen muss, dass ich eine Pilzinfektion, eine Geschlechtskrankheit habe oder schwanger bin? Kann dies auch nur durch Stress oder eben kurzfristige Hormonschwankungen kommen?

Wäre lieb wenn mir irgendwer einen Rat geben könnte, da ich nicht sofort bei dem einen Mal zum Frauenarzt rennen wollte.

Antwort
von SeBrTi, 79

Brauner Ausfluss ist meistens altes Blut.

Hattest du vor kurzen deine Periode? Ich hatte mal meine Periode und dann war es vorbei, paar tage später hatte ich aufeinmal auch einen braunen Ausfluss. Also noch Reste von der Periode ist erst später "rausgespült" worden. 

Normalerweise hat man keinen braunen Ausfluss in der Schwangerschaft. 

Kann auch sein das du es zu wild getrieben hast? Geschlechtskrankheiten kann man auch nicht ausschließen. Wenn du dir sehr unsicher bist würd ich es abchecken lassen..aber wenn es einmalig war ist es evtl nicht schlimm...

Kommentar von LisavE1998 ,

Alles klar danke :)

Antwort
von girlspartys, 28

Hast du deine Periode gehabt? Dass kann ein Zeichen sein dass sie aufhört :) war bei mir zb. So

Antwort
von MissSugarPink, 66

Ich glaube bei einmaligen Ausfluss ist das nicht schlimm. Es könnte auch sein das du bald deine Periode bekommst oder es sind einfach nur Reste des letzten Zyklus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community