Frage von BakaBoru, 70

Brauner Ausfluss und etwas Blut, was kann das sein?

Ich habe seit gestern braunen Ausfluss. Zuerst dachte ich hätte meine Tage bekommen, da auch etwas Blut dabei war (hatte bisher noch nicht die Regel), allerdings blutet es jetzt nicht mehr und nur noch der braune Aufguss ist da, außerdem stinkt es ein wenig...

Ich weiß nicht was es ist, oder was ich dagegen tun soll. Zum FA möchte ich nicht gehen, da ich noch relativ jung bin und noch nie da war und in meinem alter mir das komisch vorkäme....

Danke für die Antwort!

Antwort
von xxSOSSExx, 16

Das hatte ich auch, das ist "vergammeltes" Blut. Das ist bei manchen die Vorstufe der ersten periode.

Antwort
von michamama, 36

Einmal musst du zum Frauenarzt gehen und warum nicht schon jetzt. Zu jung ist man dafür nicht und außerdem irgendwann willst Du verhüten und dann kommen auch die Krebsvorsorgeuntersuchungen und dann musst du zum FA gehen, warum also nicht schon jetzzt

Kommentar von Pangaea ,

Vor 20 muss man nur zur Frauenärztin gehen, wenn man ein Problem hat. Sie hat kein Problem, sie hat die erste Regel bekommen. Das ist normal und gesund.

Antwort
von Mondlachen, 44

Es ist deine erste Menstruation. In den ersten Jahren wird sie noch unregelmäßig auftreten. Also am besten immer Vorlagen in der Handtasche oder Schultasche haben. Notiere dir am besten die Zeitabstände und länge der Blutungen (Schmierblutungen) . Wichtig ist auch die Intimwäsche in dieser Zeit. Am besten mit spezieller Intimwaschlotion und Einmalwaschlappen-kann man auch als Handtücher benutzen.

Kommentar von Pangaea ,

Klares Wasser reicht zum Waschen.

Antwort
von Pangaea, 70

Du musst nicht zum Frauenarzt - das ist deine erste Regel, herzlichen Glückwunsch!

Schwache Blutungen sind immer eher braun als rot. Es kann sein, dass es jetzt noch stärker wird, muss aber nicht. Gegen den Geruch hilft Waschen, zweimal täglich mit klarem Wasser..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten