Frage von Pferde007, 59

Brauner Ausfluss - was ist das, brauche Hilfe?

Hi Leute ich bin grade ziemlich ratlos.. diese frage geht hauptsächlich an alle Frauen und Mädchen, die ihre Tage schon haben

Also ich fange ganz von vorne an

Am Mittwoch (vor 3 Tagen) habe ich (15) braunen Ausfluss in meinem Slip entdeckt. Dachte zunächst, dass ich meine Tage bekomme also habe ich einen Tampon benutzt. Am nächsten Tag (Donnerstag) hab ich dann Super Tampons benutzt, da es bei mir normalerweise immer der Fall ist, dass sie am nächsten Tag sehr stark werden und da ich Schule hatte wollte ich auf Nummer sicher gehen. Ich habe den Tampon dann jede Pause gewechselt und habe mich schon gewundert, dass er nichtmal ansatzweise voll war. Es war auch nur ein brauner Ausfluss - er war aber nicht Flüssig.

Ich habe daraufhin eine sehr trockene Scheide bekommen. Zu Hause habe ich dann erstmal keinen Tampon benutzt (weil er dann auch nicht mehr rein ging).

Am Freitag (gestern) habe ich dann einen normalen Tampon genommen und ihn statt 2h, 6h drin gelassen, aber auch hier war er nichtmal ansatzweise voll.. aber sie war dann nocht so trocken. Zu Hause hab ich dann wieder keinen Tampon benutzt.

Ich habe dann Abends angefangen ein bisschen zu recherchieren und bin dann auf einige Sachen gestoßen: Scheidenpilz o.Ä. , Schwangerschaft, Eisprung

Da eine Schwangerschaft bei mir nicht in Frage kommt und ich glaube, dass man bei einer Infektion Brennen, Jucken oder Schmerzen hat, kann ich das ja wohl auch ausschließen..

Kann es sein, dass es der Eisprung war? Ist das dann so lange? Oder ist es doch eine Infektion oder eine ganz eifache Zyklusschwankung. Bin ja noch in der Pubertät und habe meine Tage erst seit November..

Ich bin ziemlich verunsichert. Ich habe in 9 Tagen einen Termin beim Frauenarzt, den hatte ich aber auch schon vorher.

Kann mir vielleicht jemand sagen, was das sein könnte?

Freue mich über ernst gemeinte Antworten sehr.. LG

P.S. ich habe mal meinen Muttermund gefühlt - er ist relativ weit unten und hart, falls das jemandem Helfen sollte

Antwort
von Muckula, 21

Hallo,

handelt es sich um den Zeitpunkt, wo du deine Tage in etwa bekommen solltest, oder ganz außerhalb des Zyklus'?

Grundsätzlich klingt das alles normal. Die Tage sind mal mehr, mal weniger stark, und gerade am Anfang auch meist noch sehr unregelmäßig. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sie mal sehr schwach ausfallen, früher kommen, später kommen, stärker sind etc.

Auch Zwischenblutungen oder Schmierblutungen können auftreten, ohne dass das bedenklich wäre. Dass die Scheide dann trocken wird, wenn man einen Tampon nimmt, der eigentlich zu große Kapazität hat, ist ja logisch.

Ich würde mir keinen Stress machen und einfach eine kleinere Tampongröße verwenden, z.B. Mini. Das ist besser als den größeren länger drin zu lassen. Wenn das Einführen unangenehm ist, kannst du es auch bei einer Slipeinlage oder dünnen Binde belassen, und dann öfter mal gucken, ob du doch noch einen OB brauchst.

Ich denke, dass alles ok ist und der Termin in 9 Tagen allemal reicht, wenn du keine Schmerzen o.ä. hast ;-)

Kommentar von Pferde007 ,

Ok danke da bin ich schonmal ziemlich erleichtert :)

wegen in den zyklus passen oder nicht kann ich nichts sagen. das ist bei mir immer sehr unregelmäßig, nur wenn ich meine Tage habe ist der Ablauf eig immer gleich..

Kommentar von Muckula ,

Na dann tippe ich auf einen (noch) unregelmäßigen Zyklus. So regelmäßig ist die "Regel" leider meistens nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten