Braune wunde = Rost?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Blut ist Fe(2+) drin, gebunden im Häm, einem komplex aufgebauten stickstoffhaltigen, organischen Liganden (dieser wiederum bindet an ein Globin, und das Ganze heißt "Hämoglobin", der rote Farbstoff im Blut).

An dieses Eisen wird auch Sauerstoff gebunden. Es ist also entscheidend für unseren Atmungs- und Sauerstoff-Transport-Prozess.

Ist das Blut nun lange dem Luftsauerstoff ausgesetzt, kann sich das Eisen rauslösen, und wird zu Fe(3+) oxidiert. Das ist dieselbe Oxidationsstufe (und damit auch Farbe) wie im Rost Fe2O3.

Wikipedia unter "Häme" und unten Abbau...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das braune ist geronnenes getrocknetes Blut wir können nicht rosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung