Frage von suessling, 26

Braune Haare tönen kann Farbstiche hinterlassen?

Hey Ich habe dunkelbraune Haare und wollte sie heller tönen dunkelblond oder so. Ich habe immer gedacht, dass die Farbe sich nur auf die Haare "legt" und sich nicht so da "reinfrisst". Weil auf so einer Tönung stand auch, dass das ungefähr 3 Haarwäschen hält. Kann mir da eventuell jemand erklären, was das Tönen denn wirklich mit den Haaren macht und ob man da halt für immer noch so Farbreflexe behält vor allem bei helleren Tönungen? Oder sollte ich lieber so Ombreeffekte machen, weil das wächst ja raus und hat nicht so viel mit der Kopfhaut zu tun?

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 13
Es bleibt für immer ein Farbstich

Hallo 

Um mall klar zu stellen man kann die haare nicht heller tönen, nur dunkler. Da kommt man un blondieren/bleichen nicht herum.Wenn man zb auf braunen haaren lila macht Hast du nur einen leichten lilastich mehr nicht. Meist hällt die Farbe ein bisschen länger da immer ein kleiner Rest übrig bleibt.

Bei Tönung legt sich die Farbe nur um das Haar. Es geht NICHT ins Haar. Mehr passiert da auch nicht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community