Braun werden klappt nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich kannst du deine Haut mit Mittelchen aus dem Drogeriemarkt dunkler "färben", doch dann wirst du immer noch rot werden, wenn du dich in die Sonne legst. Ich kenne das, da ich selber einen sehr hellen Hauttyp habe.

Das Sonnenstudio ist da keine schlechte Lösung. Allerdings nicht, um wirklich braun zu werden sondern um deine Haut schrittweise an die Sonne zu gewöhnen. Für uns Bleichgesichter bietet das auch zusätzlichen Schutz. Denn wenn die Haut unter der Sonne dunkler wird, schützt sie sich damit ja nur vor ihr. Manche Menschen besitzen bereits von Geburt an mehr davon, andere, wie wir, nicht.

Probiere ein Solarstudio ein paar Mal aus und setz dich dann wieder unter die richtige Sonne. Vergiss dabei bitte nie die Sonnencreme. Du kannst auch bei Lichtschutzfaktor 50 braun werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst Du nicht viel machen.

Ich bin auch ein hellhäutiger Typ. Werde mehr rot, als braun. Aber auch ich bekomme Farbe. Ich trage immer ein Armband oder eine Uhr, so dass ich allen beweisen kann, dass ich tatsächlich braun geworden bin. (Unter dem Armban bin ich ja noch weiß.)

Früher fand ich das ganz schlimm. Heute habe ich eben die "vornehme Blässe" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Seher1905,

wenn du rote oder sehr hellblonde Haare hast, dann wird das mit dem Braun werden nie klappen und dann rate ich dir dringend von Sonnenbädern ab. Bräunungsöle werden dir dann auch nicht helfen, weil deine Haut dann nichts damit anfangen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Amica92

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seher1905
13.07.2016, 14:07

habe eigentlich recht dunkele haare

0