Frage von narutorabia8, 27

Braucht man Kohlestifte?

Also was ist der unterschied wenn ich Kohlestifte benutze Gegensatz zu  einem Bleistift also ich hab welche jedoch verstehe ich nicht warum viele Künstler mit Kohlestifte zeichnen  (ps ich bin mir nicht sicher ob mann Kohlestifte so richtig schreibt) danke im voraus 💞

Antwort
von FunnysunnyFR, 15

Man kann auch toll mit Bleistiften zeichnen. Aber Kohlestifte haben ein satteres Schwarz und lassen sich besser verwischen.

Zum Zeichnen würde ich nur einen weichen Bleistift nehmen. Aber das "schwarz" wird immer nur Graphitgrau werden. Für sattes schwarz brauchst du Kohlestifte.

Antwort
von Midgarden, 18

Ganz einfach - mit einem weichen Kohlestift braucht es fast keinen Druck auf das Papier zum zeichnen, außerdem läßt sich der einzelne Strich - wenn nötig - auch leicht "verschmieren)

Und: das ständige Anspitzen entfällt auch ;-)

Antwort
von SturerEsel, 11

Tatsächlich kann man allein mit Kohlestiften Zeichnungen anfertigen, allerdings gibt es dann kaum fein ausgearbeitete Details.

Ich benutze Kohlestifte, um weiträumig Schattierungen anzulegen - es geht eben schneller als mit einem weichen Bleistift. Allerdings verwische ich die Kohlestriche immer mit dem Finger oder einem Papierwischer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community