Frage von katarina01, 88

Braucht man wirklich Gamaschen?

Wofür braucht man eigentlich Gamaschen und wenn ja sind die wichtig? Ich Springe nicht deswegen hab ich darin keine Ahnung. Manche sagen das die total schädlich sind für das Pferdebein und manche sagen die sind garnicht schädlich das schützt nur das Pferdebein also was stimmt? Ich bin immer ohne Gamaschen im Gelände geritten ist das schlimm? Und wenn ich mir welche hole welche sind da gut für ein Wb? Ich hoffe mir kann da jemand helfen😅

Antwort
von motorrad95, 59

Gamaschen schützen die Beine... Ich weiß nicht was sie da kaputt machen sollen, wenn man sie richtig anbringt! Ich hatte die immer bei einem Pferd zum ausreiten benutzt, da es x-Beine hatte und sich beim Trab oder Galopp dann selbst treten würde. 

Welche gut sind, kann ich dir leider nicht sagen, da ich mich da nie richtig vertieft reingelesen habe. Allerdings würde man die Dinger doch nicht an erstklassige Pferdchen verscheppern, wenn sie die außer gefecht setzen würden :) Dass Gamaschen Schaden anrichten ist meiner Meinung nach totaler Humbug.

LG

Marcel

Kommentar von katarina01 ,

Ok danke :)

Kommentar von motorrad95 ,

Ich hatte schonmal auf so eine Frage geantwortet und wollte den Link posten, habe die aber leider nicht gefunden. Da habe ich und auch andere NutzerInnen etwas ausführlicher über Gamaschen geredet. Guck dich einfach ein bisschen im Forum hier um, da gibts schon viel zu!

Kommentar von DinschickHDx ,

Allein das du das weißt als Junge macht dich schon bisschen feminin 

Kommentar von motorrad95 ,

Reiten war früher ein Männersport ;) Und wer sagt, dass Reiten feminin ist? Reiten ist einer der wenigen (wenn nicht die einzige) olympischen Sportarten, wo Männer und Frauen gemeinsam gegeneinander antreten!

Antwort
von Mehkoenigin, 36

Gamaschen sind jetzt nicht unbedingt wichtig.

Pferde, die Schwierigkeiten mit der Beinkoordination haben sollten Gamaschen tragen, weil sie sich sonst vllt ernsthaft verletzen könnten.

Beim Springreiten sollten Gamaschen getragen werden, da sie sich die Beine an den Stangen beim nicht genauem Absprung verlertzen könnten.

Beim Geländeausritt sind sie nicht unbedingt notwendig sowie beim klassischen Reiten kann man sie weg lassen.

Ich würde sie allerdings bei etwas anspruchsvolleren Aufgaben zum Schutz schon benutzen (einfach um auf Nummer sicher zu gehen).

Kommentar von katarina01 ,

Weil ich galoppiere im Gelände schon sehr oft und deswegen habe ich halt ein bisschen Angst weil ich jetzt auch einen 3jährigen Wallach krieg und ich noch nie Gamaschen dran hatte und geschweige denn welche besitze

Kommentar von Mehkoenigin ,

Du könntest dich mal in einem Pferdeshop beraten lassen, was für sowas am besten geeignet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten