Braucht man um ein Buch zu schreiben ein Computerprogram?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst Ideen!
Viele tolle Ideen für deine Geschichte!
Und du musst sprachlich gut sein, also gut mit Wörtern umgehen können.
Am Computer zu schreiben mit einem Schreibprogramm ist sehr hilfreich und erleichtert die Arbeit sehr, aber es ist kein Muss.
Bücher gibt's schon seit tausenden von Jahren, Computer gibt's erst seit ein paar Jahrzehnten. Es geht also auch ohne Computer, aber dann ist es viel mühsamer.
Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze immer Word und bin sehr zufrieden damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab meins mit Words oder Open Office geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst im Grunde nur ein Textverarbeitungsprogramm. Microsoft Word, Libre Office Writer o.ä. 

Libre Office ist ein vollwertiges Officepaket, das kostenlos runterzuladen ist. Würde ich empfehlen, wenn du noch kein MS Office hast.

https://de.libreoffice.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst eigentlich nur Word oder ein ähnliches Schreibprogramm. Der ganze Zauber drum herum kommt von dir, nicht dem Programm.
Ich arbeite allerdings noch viel mit SChreibmaschine oder klassisch Stift und Papier. Probier einfach aus auf welchem Medium du am besten schreiben kannst, wo dir die besten Ideen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst Papier und einen Stift. Mehr nicht.

Wenn du einen Rechner hast, auch gut. Muss aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, du kannst auch mit der Schreibmaschine oder per Hand schreiben. Aber ein Schreibprogramm am PC erleichtert die Arbeit ungemein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillistichterno
07.03.2016, 15:56

Ich weiß ja nicht welches Programm

0