Braucht man überall zweien für einen erweiterten realschulabschlu ss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst die Qualifikation für die Gymnasiale Oberstufe, die vorrausetzungen sind Bundesland abhängig.

In NRW muss man alle Hauptfächer min. 3 haben, wobei man eine 4 durch eine 2 in einem anderen Hauptfach ausgleichen kann.

In den Nebenfächern muss man ab einer bestimmten Zahl an 4en auch durch 2en ausgleichen. Aber wenn es scheitert, scheitert es meist an den
Hauptfächern.

Wie es genau in anderen Bundesländern ist, weiß ich nicht, allerdings ähneln sich die Vorrausetzungen meistens etwas, auch wenn es nicht die gleichen sind.

Ich würde einfachmal die Lehrer fragen, was du genau für Noten brauchst. Es ist aber meist nich so, dass man überall 2er haben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
16.02.2016, 08:55

Danke für den Stern.

0

Hallo fliegenpilze,

bei mir zumindest war es damals so, dass der Schnitt der Hauptfächer (Mathe, Deutsch, Englisch) 4,0 im Schnitt nicht übersteigen darf und der Gesamt-Notendurchschnitt 3,0 nicht übersteigen darf.

Grüße - bormolino

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
15.02.2016, 16:43

bei mir zumindest war es damals so, dass der Schnitt der Hauptfächer
(Mathe, Deutsch, Englisch) 4,0 im Schnitt nicht übersteigen darf

Wenn der Schnitt in den Hauptfächern schlechter ist als 4,0 hätte man bei uns noch nicht mal den Abschluss an sich gehabt.

0

Was möchtest Du wissen?