Frage von controller1, 91

Braucht man Proteinshakes wirklich?

Wenn man vor dem training Kohlenhydrate und danach Eiweiß(eier, Hähnchenbrust, steak usw.) zu sich nimmt, braucht man dann trotzdem eiweißshakes? Und wenn ja, welche findet ihr empfehlenswert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KaeseToast1337, 63

Braucht man nicht wenn man durch die nahrung genug eiweis aufnimmt.

Antwort
von Christi88, 79

Man braucht sie nicht, wenn man sich vernünftig ernährt. So baut man auch besser und vor allem gesünder Muskeln auf.  Ein Eiweissshake hat den Vorteil, das er aber sehr viel Eiweiss auf einmal enthält, und man ihn direkt nach dem Training trinken kann, was einen sehr guten Einfluss auf den Muskelaufbau oder auch die Regeneration haben kann. Das würde ich dann aber auch nur beim Kraftsport und bei 3+ Trainingseinheiten in der Woche empfehlen.

Ich selbst habe 3 Jahre lang Gold Standard Whey benutzt. Die Inhaltsstoffe sind Top, der Geschmack auch. Würde soetwas aber auch nur empfehlen, wenn man es nicht schafft, genug Proteine, vor allem nach dem Training zu sich zu nehmen, oder wenn man einfach keine Muskeln aufbaut, bzw sich zu langsam regeneriert. Und dann auch nur direkt nach dem Training, am besten mit 30-40 Gramm Traubenzucker oder Maltodextrin.

Kommentar von controller1 ,

ist peak whey fusion deine Meinung nach empfehlenswert? (wenn du es kennst)

Kommentar von Christi88 ,

Ja, das habe ich neben Anabolic Protein Fusion (den Namen nicht falsch verstehn xD) ne ganze Weile benutzt. Gerade die beiden eignen sich sehr gut für nach dem Training, weil sie recht dünn sind und ne gute zussammensetzung haben. Ich hab eigentlich fast ausschliesslich produkte von Peak benutzt.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraftaufbau & Supplements, 48

Hallo! Ich habe als Anfänger Unmengen Eiweiß vertilgt - nötig ist es eher nicht. Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und vielen anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos! Bei einem Profi oder einem Amateur jenseits 15 Stunden Training die Woche stellt sich die Frage natürlich anders.

Alles Gute.

Antwort
von lavienrose, 57

Das ist absoulut Geldverschwenderei kauf dir lieber was gescheites zum essen anstatt solche unnützigen Protein Shakes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community