Frage von zouuuuuuuuuuuuu, 14

Braucht man Korkrückwände bei allen Terrarientieren umbedingt?

Ich dachte man brauch diese nicht umbedingt

Antwort
von jaybee73, 14

hi,

nein, korkrückwände sind eher für arten geeignet, die die rückwand nicht großartig beklettern. für andere arten, die gern klettern, eignen sich eher rückwände, die naturnah gestaltet sind, z.b. felslandschaften aus styropor, fliesenkleber und abtönfarben  o.ä... auch aus weidengeflecht gestaltete rückwände sind gut nutzbar, z.b. für chamäleons.

wichtig ist, dass die tiere im terrarium rückzugsorte finden. bei vollglasterrarien sollten daher immer 2 aneinander liegende wände gegen einblick gesichert sein.

lg jana

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten