Frage von Madmoisele, 73

Braucht man körperliche Kraft um mit einer Stichsäge zu arbeiten?

Ich möchte etwas aus einer Arbeitsplatte mit, geschätzt, 5cm Dicke aussägen. Da es mir leider an körperlichet Kraft mangelt, möchte ich eine elektrische Stichsäge kaufen. Muss ich dabei starken Druck ausüben? In den Videos sieht es ja ziemlich leicht aus. Aber da sind es auch junge, gestandene Mannsbilder, die da hantieren. Würde mich auch über einen Rat freuen, welche Säge wohl die Beste für mich wäre. Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BalTab, 32

Die Stichsäge übernimmt die Arbeit, du musst nur führen.

Aber ob sich das lohnt, für einen einzigen Vorgang eine Stichsäge zu kaufen?

Kommentar von Madmoisele ,

Na, wenn ich dann eine gekauft habe, werde ich sicher noch mehr sägen. Bis jetzt habe ich mich nur noch nicht getraut, weil ich dachte, ich packe es nicht.

Kommentar von BalTab ,

Nö.. Empfehlung hab ich keine ,aber nicht die billigste.

Du brauchst halt etwas Druck von oben, um die "Führungsplatte" auf dem Holz zu halten, und dann etwas Druck von hinten.

Zuviel Kraft ist dabei sogar kontraproduktiv, weil du damit schnell zu stark schiebst, und das Sägeblatt abbrechen kannst.

Ich, als Mann, ob man es glaubt oder nicht, eine handwerkliche Niete, aber sogar ich kann eine Stichsäge benutzen.

Kommentar von Madmoisele ,

Nur keine falsche Bescheidenheit (letzter Satz) grins!

Antwort
von ViribusUnitis, 23

Du brauchst eine relativ teure Handkreissäge oder Stichsäge und nur für diese eine Arbeit lohnt das sicher nicht. Evtl. kann man sie leihen? Und schwer ist die Platte auch, du solltest mindestens eine zweite Person zur Hilfe haben.

Hast du die AP schon gekauft? wenn nicht kannst du sie im Baumarkt kaufen, alle Maße mtbringen un gleich dort aussägen lassen.


Antwort
von Flintsch, 33

Für eine elektrische Stichsäge benötigst du lediglich ein gutes Auge, um sicher mit dem Sägeblatt auf der aufgezeichneten Linie zu bleiben und eine ruhige Hand. Druck musst du nur minimal ausüben, die Arbeit übernimmt die Säge. Drückst du die Säge zu stark gegen das Holz, bleibt die Säge im günstigsten Fall stehen. Im ungünstigsten bricht das Sägeblatt ab.

Antwort
von Christo75, 25

Das führen der säge bedarf nicht viel kraft aber man muss schon gewissen druck ausüben und daher kann der arm recht lahm werden wenn es länger dauert.

Welche die beste für dich ist, lässt du dich am besten im baumarkt beraten.

Antwort
von Puma2000xD, 43

Wenn di platte hält, dann fehlt dir da nichts.. Kannst nur anschmeißen di säge;). Am besten du schaust dir mal ein video an wia man mit ner stichsäge schneidet, sann weißt du wie du sie am bessten hälst und mit ihr umgehst :)

Kommentar von Gwynbleidd ,

Und du besorgst dir bitte dringend Nachhilfe in Deutsch.

Antwort
von OLKNB, 38

Druck muss man schon ausüben damit die Stiochsäge sicher aufliegt und geführt wird

Kommentar von OLKNB ,

*Stichsäge

Antwort
von netzy, 34

nur wegen einmal kannst du dir in den meisten Baumärkten auch eine Stichsäge ausborgen und nein, zum Schneiden ist kein Kraftaufwand nötig ;)

Antwort
von natriobarde, 49

Kannst dich dazu im baumarkt beraten lassen die schneiden dir dann auch das brett persönlich.

Kommentar von Madmoisele ,

Leider steht die Platte aber bei mir zu Hause. Ich würde zusammenbrechen, wenn ich sie tragen wollte.

Kommentar von natriobarde ,

Dann eventuell jemanden aus dem bekannten Kreis rufen der eine gute säge bei hand hat? Um extra einmal zu Sägen würde ich mir jetzt erstmal keine kaufen. Und ne soviel Kraft dazu braucht man jetzt nicht kommt drauf was was es fürn gerät ist^^

Antwort
von Schulestienkt, 29

mit der stichsäge eine küchenarbeitsplatte auszusägen, ist nicht so der spass

nein, so viel kraft braucht man normal nicht

bei meiner säge schon, aber die ist auch scheissse

aber normal sollte die sich fast selbst führen

aber es dauert urlange

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten