Braucht man in der Schule jetzt grundsätzlich Taschenrechner mit Bruchrechenfunktion?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

https://education.ti.com/sites/DEUTSCHLAND/downloads/pdf/Zulassungsrichtlinien%20September2011.pdf

Was z.B .im ach so strengen Bayern im Abitur erlaubt ist als Taschenrechner:

"Analytische und numerische Lösung von Differentialgleichungen.
Graphikfunktionen, parametrische Gleichungen, Polargleichungen,
rekursiv-definierte Folgen, 3-dimensionale Flächen und
Differentialgleichungen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
11.09.2016, 21:32

Danke für den Link - sonst wäre es schwierig, an Informationen für alle Bundesländer zu kommen.

0

Ich glaube, es ist besser für das weitere Leben des Schülers, wenn er für simple Bruchrechnungen noch sein Gehirn verwenden muss/kann und keine Maschine dafür benötigt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher halbwegs ernst zu nehmende Taschenrechner kann denn nicht mit Brüchen umgehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unsrer klasse haben alle denselben Taschenrechner. Und der hat Bruchrechenfunktion. Viele Rechner haben diese Funktion nicht, da man sie im Alltag selten oder gar nicht braucht. Wenn man sich allerdings einen Rechner für die Schule anschaffen möchte, ist diese Funktion unbedingt notwendig. Bei uns haben übrigens alle den Casio fx-991DE Plus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich können es die Taschenrechner haben, aber wieso sowas in der Schule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung