Frage von Grepolis66, 74

Braucht man hierfür eine Unterschrift?

Hallo,

Seit gestern bin ich 15 Jahre alt, nun habe ich mich mal etwas erkundigt bezüglich des 125ccm Motorrad Führerscheins... Diesen würde ich sehr gerne haben, vom alter her dürfte ich diesen demnächst anfangen. Jetzt die Frage, brauche ich eine Einverständnis Erklärung oder ähnliches damit ich den Führerschein anfangen darf?

Hoffe ihr versteht was ich wissen möchte ^^

LG grepolis

Antwort
von petrapetra64, 35

na klar brauchst du eine Unterschrift deiner Erziehungsberechtigten, du bist noch nicht volljaehrig und kannst alleine diesen Vertrag nicht abschliessen. Und die Fahrschule will auch wissen, wo sie ihr Geld einfordern kann und wer haftet.

Antwort
von kathachen, 31

Den Ausbildungsvertrag der Fahrschule und den Antrag beim Landratsamt darfst du noch nicht selbst unterschreiben. Das übernehmen deine Eltern für dich.

Kommentar von Effigies ,

Das ist mal wieder halber Unfug. Natürlich kann jemand den der Gesetzgeber für reif genug erachtet eine Fahrerlaubnis zu bekommen, diese auch selbst beantragen.

Nur beim bezahlen der Ausbildung greift §110 BGB ("Taschengelsparagraph").  

Antwort
von peterobm, 28

den Führerscheinantrag muss ein Erziehungsberechtigter mit unterschreiben.

Kommentar von Effigies ,

Willst du blackhaya und fuji Konkurenz machen ?

Antwort
von SechsterAccount, 37

Deine Eltern müssen das ein oder andere Formular unterschreiben .

Kommentar von Effigies ,

Wo steht das ?

Kommentar von SechsterAccount ,

Ich hab den Führerschein auch gemacht , ich weiß das ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community