Frage von stephanie771, 26

Braucht man gar keine Aktivierungsenergie mehr wenn man ein Enzym hat während der Reaktion?

Hilfe dringend :)

Antwort
von botanicus, 17

Es gibt keine Reaktion – auch mit Kat bzw. Enzym, – die ohne Aktivierungsenergie läuft.

Kommentar von stephanie771 ,

Aber warum braucht man denn die Aktivierungsenergie bei enzymatischkatalysierten Reaktionen, wenn allein schon das Enzym das Substrat in den instabilen übergangszustand bringen kann?

Kommentar von botanicus ,

Der Kat bzw. das Enzym unterteilt eine Reaktion in zwei Teilreaktionen, die jeweils eine geringere Ea haben. Mehr nicht. Der Enzym-Substrat-Komplex ist ein Interdukt, kein Übergangszustand.

Kommentar von stephanie771 ,

Was ist denn ein Interdukt?

Kommentar von botanicus ,

Ein Zwischenprodukt. Bei einer zweistufigen Reaktion hast Du Edukt – Interdukt – Produkt. 

Antwort
von SchaffSion, 19

Weniger.

Kommentar von stephanie771 ,

Aber wie denn? Wenn schon mit dem Enzym der übergangszustand erreicht wird ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community