Frage von Mich4el00, 41

Braucht man fürs pumpen spezielles set up?

Durch das Slalom änliche fahren geschwindigkeiten zu bekommen ist eh klar ist ja gleiches Prinzip wie bei wavebosrds usw. Aber das Longboard is ja ein ganz anderes Ding .. :D

Habe mal mit softer lenkung probiert mit pumping weit zu kommen aber konnte nur meine rechweite nach jeden push erweitern und weniger anstrengend wars auch nicht ^^

Ist das nur reine übungssache oder benötigt man da wieder eigene Achsen ,Deck usw? also glaub mein stiff freeride board war jz nicht grad perfekt xD

Aber wie sieht  das set up aus bei long distance pumping?

Antwort
von Layup23, 17

Ja.


Zum ernsthaften pumpen, also ein Board ausschließlich zum Pumpen , braucht man ein komplettes Setup.

Du kannst es aber begünstigen, indem du bei deinem jetzigen Board die hintere Achse ziemlich hart stellst und die vordere vergleichsweise weich. Wenns drop through ist, top Mount montieren.

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Longboarding, Skate, longboard, 22

Jain... also...

im grunde kann man mit jedem board pumpen und es ist überwiegend übungssache.

aber was das setup angeht sind weiche achsen und ein flexiges deck dabei schon ziemlich hilfreich, wenn auch nicht zwangsläufig nötig


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community