Frage von blabla2003, 33

Für Mathe latein kenntnisse?

Braucht man für eine Mathe ausbildung studium oder so latein?;Ich möchte nämlich mal etwas mit mathematik machen und eine Freundin meinte ich brauche dafür Late? Stimmt das?

Antwort
von triopasi, 16

Nein brauchste ned. Und selbst wenn, dann wäre Latein im Mathe-Studium dein geringstes Problem.

Antwort
von Hamburger02, 6

Das ist Blödsinn. Latein ist bei Mathe völlig unnötig. Es gibt zwar einige Begriffe, die aus dem Griechischen oder Lateinischen kommen, dafür muss man aber nicht die ganze Grammatik und das sonstige Vokabular lernen. Das wäre verschwendete Energie. Man kann die Begriffe auch dann lernen, wenn sie vorkommen.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Latein & Mathe, 12

Hallo,

im Gegenteil:

Viele sind im Mathestudium schnell mit ihrem Latein am Ende.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von rhenusanser ,

Genial

Antwort
von TUrabbIT, 29

Kommt wohl darauf an was du damit meinst. Soweit ich weiß wird Latein nicht grundsätzlich benötigt.

Antwort
von Liesche, 11

Latein für Mathe brauchst Du garantiert nicht!

Antwort
von bergquelle72, 17

Nein, Latein wird für ein Mathestudium nicht benötigt.

Antwort
von YStoll, 18

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten