Frage von Smilyboy, 62

Braucht man für 3D spiele eine Engin?

Braucht man für 3D spiele eine spiele Engine wie Unity oder reicht C++ aus

Antwort
von unsignedInt, 23

Möchtest du schnell Erfolge erzielen, solltest du Unity, Unreal Engine oder etwas ähnliches verwenden. 

Du kannst aber auch mit Rendering-APIs wie Mantle, Vulcan, OpenGL oder DirectX + C++ eine eigene Engine schreiben, das ist aber extrem umfangreich, denn eine solche Engine deckt nicht nur Grafik, sondern auch 3D-Audio, AI(KI), Physik, Networking und vieles mehr ab. 

Wenn du die Mathematik, und wie die Engines arbeiten verstehen möchtest, kann ich dir empfehlen, OpenGL zu lernen. Der beste Ort, online OpenGL nutzen zu lernen, ist meiner Meinung nach learnopengl.com.

 Für Audio könntest du dann noch OpenAL und für Networking beispielsweise SFML's Networking Modul oder Boost verwenden. 

Für Networking gibt es hier eine schöne Zusammenfassung: http://stackoverflow.com/questions/118945/best-c-c-network-library

Antwort
von Alexander1604, 60

Hallo,

Ich glaube du solltest dich bitte vorher einmal Informieren.

Du benötigst eine Engine wie Unity, Unreal oder sonstiges.

Du hast leider nicht gesagt was du für ein 3D Game machen willst. Wenn du ein Grafisch starkes Spiel machen willst empfehle ich dir Unreal ansonsten wenn es nicht so Grafisch Anspruchs voll sein soll dann Unity. Aber Grund legen empfehle ich dir wie gesagt Unity. 

Schreibe mir doch mal bitte ne PN wenn du noch ne Frage hast.

MFG. Alex 

Kommentar von Neralem ,

Unity steht der Unrealengine in nichts nach. Selbst aktuelle Triple A Titlel wie Deus Ex: Human Revolution und ich glaube sogar das neue Mankind Divided wurden damit entwickelt...sieht einfach Traumhaft aus. Hab mich selbst auch schon mit Unity beschäftigt und ich muss sagen...wirklich auch für Anfänger geeignet... Top

Kommentar von dosenbiiir ,

Wo hast du die Info her, dass Deus Ex: Human Revolution mit Unity gemacht wurde? Nach  meinen Informationen her wurde das Game mit der CDC-Engine entwickelt? Oder etwa nicht?

Aber ja Unity ist auf jedenfall eine sehr Leistungsstarke Engine und wird oftmals unterschätzt ;)

Kommentar von Neralem ,

War doch Deus Ex: The Fall...aber dennoch sogar triple A titel... Heartstone...Rust...The Forest...7 Day's to Die... (okay das ist indie aber trotzdem geil)

Hier ne Liste: https://unity3d.com/showcase/gallery

Man kann schon ziemlich geile Sachen damit machen. Klar...für einige Dinge ist es vielleicht nicht so geeignet...aber das Problem hat jede Engine.

Kommentar von Neralem ,

Ach ja...Hitman Sniper offenbar auch, sehe ich gerade...paradebeispiel wie schön so ein Spiel auch mit Unity aussehen kann...

Antwort
von Neralem, 62

Du kannst natürlich auch alles selbst schreiben aber das setzt natürlich deutlich mehr Knowhow und Zeitaufwand vorraus.

Kommentar von PWolff ,

Alles selbst zu schreiben, obwohl es schon mehrere Bibliotheken dafür gibt, ist bekannt als "das viereckige Rad neu erfinden" (engl.: "reinventing the square wheel"). ("viereckig", weil Selbstbau-Lösungen für gewöhnlich ebenso rund laufen.)

Kommentar von Neralem ,

Das ist wohl wahr^^ Aber er hat gefragt und ich hab geantwortet ;)

Kommentar von kingbongo ,

Niemand wird heute aus eigener Kraft eine Engine programmieren können die noch annähernd mit einer alten und oft verwendeten 3D Engine aus Ende der 90er/ Anfang 00er mithalten kann. Auch nicht mit Hyper C++ und Mathematik Skills. Die Zeit ist lange vorbei. In Game Engines stecken Jahre an Entwicklungsarbeit von einer hunderschaft an vollblut Programmieren und zudem ist darin ist sehr viel Geld geflossen. 

Kommentar von Neralem ,

Das ist wahr aber über die Komplexität wurde ja bisher kein Wort verloren.

Kommentar von kingbongo ,

Ja, ich gehe davon aus das keiner Lust hast sich irgend ein Softwareschrott zusammenzuprogrammieren und die Engine am Ende paar lose Rechtecke transformieren kann ^^

Kommentar von Neralem ,

Warum nicht?^^ Eine "Engine" zu schreiben mit der man zb einen Raum mit 4 Wänden hat die nicht zwingend texturiert sein müssen und wo man sich via WASD bewegen kann und vielleicht noch Mouselook hat, wäre doch möglich...dabei lernt man möglicherweise mehr als wenn man sich mit Unity das gleiche zusammenklickt...

Kommentar von kingbongo ,

Du meist eine Wand grün, die andere Blau usw? ^^

Kann man machen wenn man zuviel Zeit hat, die Frage ist jetzt aber wer will soetwas sehen? Selbst die eigene Oma die Doom 2016 am zocken ist wird man damit nicht begeistern können.

Kommentar von Neralem ,

Es geht beim ersten Spiel wohl kaum darum eine neue Ära der FPS einzuleiten, sondern sich Kenntnisse anzueignen. Natürlich...ich kann dir mit Unity ohne eine Zeile Code zu schreiben das ganze in 3 Minuten zusammenklicken und es wird geiler sein als du es in 2 Monaten aus dem nichts komplett selbst in C++ bauen kannst...aber wobei habe ich wohl mehr gelernt?

Kommentar von kingbongo ,

Kenntnisse in allem möglichen sind immer eine gute Sache, die spannende Frage ist nun: in welcher Dekade kann mit der Entwicklung des eigentlichen Spieles beginnen wenn man erstmal Jahrzehntelang im Low Level Urschlamm macher Programmier-, Computer- und Mathematikkünste rumdoktern soll, manche sparen sich den Lebensabschnitt und steigen direkt in Unity ein um dann schonmal über Steam Geld damit zu verdienen ^^

Kommentar von Neralem ,

Kann man natürlich tun aber ich glaube nicht das man auf diese Art und Weise auf Dauer so viel dazu lernt, das man mal bei großen Projekten, die vielleicht auch mal nichts mit Unity zutun haben, eine große Hilfe ist. Ich persönlich halte es durchaus nicht für die dümmste Idee sich mal eine Weile durch den Urschleim zu kämpfen...es muss ja nicht gleich ein richtiges Spiel werden. Aber einfach mal eine ganz Simple Idee auf diese Art umsetzen um zu verstehen wie man mit Vektoren und Matrizen arbeitet...wie Shader funktionieren...vielleicht sogar eine ganz simple Physik zu implementieren....sowas nimmt dir Unity zu 100% ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community