Frage von hello24, 42

braucht man einen waffenschein um jemand mit pfefferspray zu verletzten?

das ganze natürlich nur als notwehr zb dieses ganze sche*ss thema mit den killer clowns...🙄

Antwort
von FloTheBrain, 13

Waffenscheine gibts nur für Schusswaffen.

Pfefferspray gibt es legal als Tierabwehrmittel ohne Altersbeschränkung und ist nicht mal als Waffe eingestuft.

Ob man sich damit gegen Menschen wehren darf, hängt davon ab ob wirklich eine Notwehrsituation vorliegt. Gehst du davon aus gleich angegriffen zu werden, weil - wer auch immer - dich mit einer Waffe oder einem gefährlichen Gegenstand bedroht, dann darfst du dich wehren. Pfefferspray ist gut, wenn du eins mit Strahl hast, um Abstand zu halten und seine Fluchtchancen zu erhöhen.

Antwort
von Annahilftimmer, 25

Du darfst kein Pfefferspray führen, dies ist illegal, allerdings gibt es im DM Tierabwehrspray und ist in diesem Falle legal, du solltest es nur bei absoluter Notwehr verwenden.

Kommentar von ES1956 ,

Quatsch. In D gibt es Pfefferspray nur als Tierabwehrspray.

Kommentar von Annahilftimmer ,

Was ich hier auch so gesagt habe, wie du lesen kannst.

Kommentar von ES1956 ,

oh, dann entschuldige bitte. Ich hatte das so verstanden dass du nicht wusstest dass das "DM Tierabwehrspray" mit dem Wirkstoff Oleoresin Capsicum nichts anderes als ein Pfefferspray ist.

Antwort
von ES1956, 14

Pfefferspray
Pfefferspray (Strahl/Nebel/Gel/Schaum/Piexon) hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung, straffrei nur bei Notwehr §32StGB

*Waffenschein hat mit Pfefferspray nichts zu tun.

Antwort
von xSimonx3, 21

Nein, braucht man nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten