Frage von stefiii24, 54

Braucht man eine spezielle LEHRSTELLE für den Beruf Polizist/in in der schweiz?

Lehrstelle! ausbildung klar mit 21 aber ich meine eine lehrstelle

Antwort
von Goodnight, 24

3 jährige Lehre oder Matura. Dann musst du ein Auswahlverfahren durchstehen. Wenn du alle Termine geschafft hast, kannst du mit der Polizeischule beginnen.

Wie's geht kannst du einfach googeln.

Antwort
von xo0ox, 7
  • Nationalität: Schweizer Bürgerrecht.
  • Schulbildung: obligatorische Schulbildung nach den jeweiligen kantonalen Richtlinien.
  • Berufsbildung: anerkannter Berufsabschluss SBFI/BIGA oder gleichwertige Ausbildung (Matura, Studierende mit ca. einjähriger Erwerbstätigkeit o.ä.); Tastaturschreiben und PC-Anwenderkenntnisse.
  • Leumund: tadelloser Leumund.
  • Zeugnisse: vollständige Schul- und Berufszeugnisse sowie Referenzen.
  • Alter: bei Bewerbungseingang mindestens 20 und höchstens 34 Jahre alt.
  • Grösse: Männer ab ca. 170 cm, Frauen ab ca. 160 cm.
  • Sehschärfe: uneingeschränktes Gesichtsfeld, Farbwahrnehmungsfähigkeit.
  • Führerschein: Kategorie B (Handschaltung).
Antwort
von KingCain, 30

Nei houptsach du hesch eh abgschlossnigi Lehr. Aber KV oder Informatiker isch vo Vorteil da du huere oft am Compi bisch.

Kommentar von madguy1 ,

Ja genau en Bürogummi chönnds sicher bruche.

Kommentar von Goodnight ,

Er hät rächt, d Fründin vo mim Sohn isch au Polizistin und hät vorher s KV gmacht, e paar vo sine Kollege au. Sportlich muesch aber scho sehr fit si.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community