Braucht man eine Arbeit für die deutsche Staatsangehörigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.bamf.de/DE/Einbuergerung/InDeutschland/indeutschland-node.html


Voraussetzungen



Sie haben einen Anspruch auf Einbürgerung, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:



- unbefristetes Aufenthaltsrecht zum Zeitpunkt der Einbürgerung, eine Blaue Karte EU oder eine befristete Aufenthaltserlaubnis, die ihrem Zweck nach zu einem dauerhaften Aufenthalt führen kann

- bestandener Einbürgerungstest (Kenntnisse über die Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie die Lebensverhältnisse in Deutschland)

- seit acht Jahren gewöhnlicher und rechtmäßiger Aufenthalt in Deutschland (diese Frist kann nach erfolgreichem Besuch eines Integrationskurses auf sieben Jahre verkürzt werden, bei besonderen Integrationsleistungen sogar auf sechs Jahre)

- eigenständige Sicherung des Lebensunterhalts (auch für unterhaltsberechtigte Familienangehörige) ohne Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II

- ausreichende Deutschkenntnisse

- keine Verurteilung wegen einer Straftat

- Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland

- grundsätzlich der Verlust beziehungsweise die Aufgabe der alten Staatsangehörigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scufbunny
11.07.2016, 23:42

Ich lebe seid 19 Jahren hier in Deutschland bin ja hier Geboren und meinen Abschluss gemacht die Deutsche Sprache ist sozusagen meine Muttersprache Vorstrafen liegen gegen mich nicht vor meine Frage war da ich nicht arbeite ob es ein Hindernis sei die Staatsangehörigkeit zu kriegen da ich momentan nach eine Ausbildung suche deswegen will unbedingt zu Bundeswehr ich würde alles dafür geben..Dank dir nochmal das du alles aufgelistet hast :)

0