Frage von ConcertRose, 19

Braucht man die Einverständniserklärung eines Arztes für eine Therapie?

Hallo,

ich weiß dass ich wegen einer Verhaltensstörung, die noch sehr unbekannt ist, einen Therapeuten brauche aber da mein Hausarzt die Krankheit nicht kennt und ich es nicht über mich bringe ihm alles zu erklären, findet er das nicht nötig. Meine Eltern wissen, dass es mir schlecht geht, nehmen es aber nicht ernst. Kann ich zu einem Therapeuten gehen ohne die Einverständnis eines Arztes? Ich bin 18.

Liebe Grüße

Antwort
von Coza0310, 13

Ja, ein Psychotherapeut darf selbst Diagnosen stellen und behandeln (außer Medikamente).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community