Frage von hamsterwelt7777, 26

Braucht man das stöchometrische Rechnen in der Oberstufe, ich versteh es einfach nicht?

Antwort
von SlowPhil, 9

Was genau verstehst Du daran nicht? Du musst doch nur dafür sorgen, dass

  1. die Atome und Moleküle der Edukte und Produkte die richtigen sind, und
  2. rechts dieselben Atome in derselben Zahl stehen wie links.

Beispiel: Natrium reagiert mit Wasser heftig zu Natronlauge; dabei wird Wasserstoff frei, der mit Luftsauerstoff wieder zu Wasser verbrennt, also

4Na + 4H_2O + O_2 –> 4NaOH + 2H_2O.

Auf beiden Seiten stehen 4 Natrium- 8 Wasserstoff- und 6 Sauerstoffatome, und die Atome stehen so da, wie sie tatsächlich vorkommen.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Das ist ja mega einfach. Ich meine n= m:M 

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Ich meine nicht Reaktionsgleichungen.

Antwort
von SophyGina, 17

Natürlich wirst du es brauchen.Das ist mit das wichtigste in der Chemie, da man halt sehr viel damit berechnet.Und Mengen von Stoffen usw.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Okay dankeschön

Antwort
von Karl37, 9

Die Stöchiometrie ist noch der einfachste Teilbereich der Chemie, deine Sorgen sind daher unverständlich.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Für dich, für mich nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten