Frage von gutiguti123, 21

Braucht man bei DLan eine extra Komponente zum hosten oder reichen die 2... Und braucht man einen extra router oder geht das mit der Fritz box?

DLan adapter: http://www.amazon.de/dp/B00FRCDFYE

Fritzbox ist auf dem neusten stand.

Antwort
von Nemesis900, 21

Die zwei Adapter reichen dafür und ja eine normale Router reicht dafür auch.

Antwort
von Abbedau, 13

So geht's:

Netzwerkkabel an den LAN Port der Fritz Box -> DLAN Adapter 1 -> 230v Steckdose -> 230 Volt Netz (gleiche Phase empfehlenswert) 230 V Steckdose -> DLAN Adapter -> PC (oder Switch)

Antwort
von DerMuffti, 16

Du brauchst zwei Geräte. Das erste wird mit einem LAN-Kabel am Router angeschlossen und kommt dann in die Wandsteckdose ( auf keinen Fall in eine Steckdosenleiste ). Das zweite dann an das Gerät, ebenfalls per LAN-Kabel, und wieder an die Wandsteckdose. Folglich fallen bei den von dir ausgewählten Geräten dann die Wandsteckdosen für eine weitere Nutzung aus. Es gibt jedoch auch DLAN-Adapter mit Steckdose.

Warum nun nicht an eine Steckdosenleiste: Nun, da die Übertragung naturgemäss über die drei Steckdosenadern L, N, PE läuft, stören Steckernetzteile und andere elektronische Geräte die mit in der Leiste sind enorm. Die Übertragungsgeschwindigkeit sinkt oder bricht zusammen.

Diese DLAN-Adapter sind nichts weiter als ein LAN-Kabel. Nur mit dem Unterschied, das sie über das Stromnetz die Daten leiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community