Frage von Lovelyy123, 27

Braucht man altgriechisch für das Jus Studium?

Hallo liebe Community,
Nächstes Jahr kann ich mich zwischen Informatik, Französich und Alt griechisch entscheiden und ich würde später gerne etwas in die Richtung Jus machen. Letztens hat irgendeine lehrerin gemeint, dass altgriechisch da helfen könnte und nun bin ich komplett verwirrt. Selber würde ich französich wählen, doch welcher Zweig erscheint euch am sinnvollsten?

Antwort
von marcussummer, 24

Für Jura brauchst du kein Altgriechisch. Noch nicht mal Latein ist Zugangsvoraussetzung. Hilfreich sind zwar beide Sprachen (Latein sogar noch etwas mehr), notwendig aber nicht. Mach das, was dir mehr Spaß macht oder nützlicher erscheint! Die praktische Anwendbarkeit von Französisch ist sicher höher als bei der "toten Sprache" Altgriechisch. Ich habe beim Altgriechisch aber deutlich mehr Aha-Erlebnisse, was das eigene Denken anging und möchte es nicht missen!

Antwort
von KathyJudd, 27

Nimm Französisch. Von meinen Freundinnen die Jura studieren, hatte niemand Latein, Altgriechisch oder sonst irgendwas ;) Von Vorteil ist es immer was vielleicht Begriffe angeht aber ansonsten ist es nicht von Notwendigkeit

Kommentar von Lovelyy123 ,

Dankeschön, wäre Informatik hilfreich oder ist das egal?

Kommentar von KathyJudd ,

Informatik hat mit Jura gar nichts zu tun. :D Also ich hatte Französisch und die Sprache ist schön und bestimmt weniger kompliziert als Altgriechisch. Informatik gefällt dir, wenn du Spaß an Mathe und sowas hast. :)
Also, nichts von den 3 Fächern brauchst du für ein Jura Studium, aber mit Französisch erlernst du eine weitverbreitete Weltsprache und das ist immer von Vorteil! :)

Kommentar von Lovelyy123 ,

Vielen lieben dank!

Antwort
von Kairi231, 17

Ich studiere Jura, hatte Latein in der Schule und es ist in etwa so hilfreich im Studium wie Altgriechisch. Also einfach gar nicht.
Ich bedauer es inzwischen nicht französisch genommen zu haben. Zumindest in Bayern musst du nämlich eine Fremdsprache im Studium wählen und da auch das Rechtssystem lernen und natürlich kannst du auch ein Auslandssemester machen. Schon eine Sprache neben Englisch zu können (die auch wirklich gesprochen wird), ist da natürlich super.

Kommentar von Lovelyy123 ,

Dankeschön, latein kann ich, also sollte das kein Problem sein;)
Und Informatik wird nicht benötigt?

Kommentar von Kairi231 ,

Absolut null :) Du solltest vielleicht mit Word umgehen können, wenn du dir ein Notebook holst um damit in den Vorlesungen mitzuschreiben, aber das wars auch schon. 
Für Jura musst du einfach gut in Deutsch sein und viel Geduld und Motivation haben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten