Frage von maria1107, 61

Braucht er wirklich zeit?

Hallo ihr, ich habe folgendes Problem. Ich hab vor einem Monat jemanden kennengelernt. Wir haben uns so gut verstanden und als wie uns das erste mal getroffen haben hat es gefunkt. Also wie sind jetzt zusammen und ich hab ein Fehler gemacht. Und zwar hab Ich hab ihn vor 3 tagen Vorwürfe gemacht als er mir auf mehreren Nachrichten nicht geantwortet hat und nicht ans Handy gegangen ist. Abends kam ne ziemlich lange Nachricht dass er arbeiten war und sein Handy vergessen hatte. Er war sauer und enttäuscht zugleich. Er meinte es tut ihm weh weil ich so war und ich ihm das Gefühl gebe dass ich denke dass er es nicht ernst meint.

Jedenfalls hat er mir Montag geschrieben dass er ab Januar für 6 Monate nach Amerika geht von arbeit aus. Und er weiß nicht ob das gut geht weil wir da erst kurz zusammen sind und dann so lange getrennt. Er meinte ich soll ihm bitte etwas zeit zum nachdenken geben. Naja gestern Abend hab ich ihn angeschrieben dass er es mir nicht so schwer machen soll.(was wahrscheinlich ziemlich dumm war von mir). Es kam keine Reaktion.

Fällt es ihm echt so leicht alles? Und meistens heißt es doch eh das es vorbei ist wenn ein Mann sagt er braucht bisschen zeit oder? Hat jemand ein tipp?

Antwort
von PicaPica, 13

Echte Liebe schlägt Brücken, egal über wie viele Kilometer, wächst und erstarkt mit der Zeit. Schwache bzw. keine Liebe vergeht. Findet es heraus, was auf euch zutrifft.

Es muss nicht sein, dass ihm an eurer Beziehung nichts mehr liegt, vielleicht ist sie ihm auch so wichtig, dass er sich das Ganze nicht leicht macht, aber ich bin dennoch schon der Meinung, dass man miteinander reden, Dinge und Entscheidungen gemeinsam tragen sollte.

Lass ihm einfach ein wenig Zeit, und dann setz dich mit ihm zusammen und besprecht euren weiteren Weg. Ich glaube, es spielt keine so große Rolle, wie lange man zusammen ist, denn entweder liebt man sich, oder eben nicht, entweder ist einem der / die Andere wichtig, oder nicht. Du bist dir ja auch über deine Gefühle im Klaren, was ihn betrifft.

Er scheint der eher sensiblere Typ zu sein. Versuche ihn sensibel zu behandeln und ich denke, es wird Alles gut. Du solltest allerdings nur mit ihm zusammen bleiben, wenn es sich für dich absolut richtig anfühlt. So richtig, dass du auch bereit bist, auf ihn zu warten. Alles Gute.

Antwort
von DatSchoof, 19

Hallo liebe Fragestellerin,

ich finde es immer schwierig, wenn ich solche Fragen lese, meine Gedanken zusammen zu halten. Denn es gibt ja für Beziehungen keine Regeln und am Ende tickt auch noch jeder Mensch anders. Deswegen würde ich es niemals wagen Deine erste Frage zu beantworten. Ob es ihm wirklich so leicht fällt, kannst Du am Ende nur ihn fragen und nur er kann Dir darauf eine echte Antwort geben.

Ansonsten möchte ich Dir erst einmal sagen, dass ich deine Lage verstehe und dass ich nachfühlen kann, wie Du Dich gerade fühlen dürftest. In der Luft hängend, nicht wissen woran Du bist. Das ist nicht schön, fühlt sich nicht toll an und lässt einen eben nicht einfach so weiter machen. Dann kreisen den ganzen Tag die Gedanken durch den Kopf und am Ende bekommst Du nicht mal eine Antwort. Das ist eine richtig dusselige Situation, die richtig weh tut. Das kann ich verstehen.

Ich denke in erster Linie wäre es ganz gut, wenn Du ihn nach konkreten Dingen fragst. Sag ihm, dass Du ihm gerne Zeit zum drüber nachdenken geben möchtest, dass es für Dich aber eine Höllenzeit ist und Du deswegen gerne wissen würdest, wann er Dir eine Antwort geben möchte. Frag ihn auch, ob Du ihn in dieser Zeit kontaktieren darfst und ob Du Dich melden darfst, wenn er die Zeit überschreitet, die er sich genommen darf. Mit den Antworten auf diesen Fragen kommst Du denke ich erheblich weiter. Und Du zeigst ihm, dass Dir an der Beziehung was liegt und auch was es mit Dir macht, wenn er sich verhält wie er es tut. Diese Dinge kann er nicht riechen, und wenn Du ihm gesagt hast, es ist okay, wenn er darüber nachdenkt, kann es für ihn bedeuten, er sagt es Dir, wenn er aus den USA wieder kommt, während Du am liebsten nach 2 Stunden eine Antwort hättest. Hier hilft wirklich nur offene Kommunikation.

Ich wünsche Dir in jedem Fall alles Gute und liebe Grüße
DatSchoof

Kommentar von maria1107 ,

Danke für deine Antwort. Das Problem ist, da ich ihn gestern schon angeschrieben habe weiß ich nicht ob es gut ist ihn wieder zu schreiben weil er Zeit braucht. Nicht dass es ihm nervt

Kommentar von DatSchoof ,

Am Ende ist einfach nichts gut und richtig. Es kann genauso gut falsch sein, ihm nicht zu schreiben. Ich denke es wäre halt nur wichtig ihm mit der nächsten Nachricht zu schreiben, wie es Dir geht und, dass Du gerne wissen möchtest, wie Du Dich verhalten sollst. Einfach weil Du ihm gerne schreibst. Das setzt ihn ja nicht weiter unter Druck. Also frei nach dem Motto: Ich bin total verunsichert und mache mir so viele Gedanken was ich machen soll, dass ich Dich jetzt am liebsten einfach frage. Ich respektiere es, dass Du Zeit brauchst, aber darf ich Dir in der Zeit schreiben, da ich es so sehr liebe mit Dir zu schreiben. Nicht über das Gedanken machen, aber über die vielen Kleinigkeiten, an denen ich Dich so gerne teilhaben lassen möchte, weil ich es liebe sie Dir zu erzählen und weil ich Deine Reaktion darauf so sehr vermisse. Wenn es für Dich nicht in Ordnung ist, dass ich Dir schreibe, sag es einfach. Dann halte ich mich daran, vielleicht kannst Du mir nur sagen, wie lange Du Dir Gedanken machen möchtest, damit ich in etwa weiß, wie lange ich mein Handy nicht mehr anfasse. ... Nur als Idee. :)

Antwort
von SheilaGE, 32

Ach ich würde das lassen.. wenn ein Mann eine Frau wirklich will, dann gibt er 100% ohne Wenn und Aber... Es kommt ein besserer für dich :)

Antwort
von lisalein55, 25

naja groß was zu bedeuten scheint ihm die beziehung nicht...

Antwort
von Spuky7, 25

Er will nach Amerika und dort arbeiten. Vergiss ihn. Das wird nicht halten.

Kommentar von maria1107 ,

Er muss nach Amerika. Ihm bleibt nichts anderes übrig

Kommentar von Spuky7 ,

Keiner muss dahin.

Antwort
von women1, 10

er übertreibt finde ich

Abends kam ne ziemlich lange Nachricht dass er arbeiten war und sein
Handy vergessen hatte. Er war sauer und enttäuscht zugleich. Er
meinte es tut ihm weh weil ich so war und ich ihm das Gefühl gebe
dass ich denke dass er es nicht ernst meint.


und das mit Amerika najaaa und eine pause der Typ meint es wohl nicht ernst...




Kommentar von maria1107 ,

Oh ja, wie recht Du doch hattest. Er hat es nicht ernst gemeint

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten