Frage von GamingBroosHD, 57

Braucht ein Kaninchen ein Haus wenn es Krank ist?

Hallo, braucht ein Kaninchen ein haus wenn es krank ist und es Probleme mit dem gleichgewicht hat ?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen, 11

Hallo, 

Kaninchen brauchen immer Unterschlüpfe um sich zurückzuziehen. Unabhängig davon, ob es krank oder gesund ist. Aber bitte kein handelsübliches Kaninchenhaus, die sind leider immer zu klein, sondern entweder ein Katzenhaus, was im Online Shop Bestelltes speziell für Kaninchen, was selbst gebautes oder einen zurecht geschnittenen Karton.

Zu der Diagnose des Tierarztes: Viele Tierärzte schauen einmal ins Ohr und schon stellen sie die Diagnose E.Cuniculi (das sind diese sog. "Parasiten im Kopf"). So voreilig eine Diagnose stellen ist sehr unseriös und mit viel Leid verbunden. Oft ist es doch eine Mittelohrentzündung, die man nur anhand eines Röntgenbild des Kopfes sehen kann. Um E.Cuniculi sicher zu diagnostizieren sollte auf alle Fälle ein Blutbild gemacht werden, wo der Titer bestimmt wird. Erst dann, wenn eine sichere Diagnose gestellt wurde sollte behandelt werden. Bei E.Cuniculi braucht das Kaninchen Vitamin B und Panacur. Manchmal auch ein Antibiotikum. Schau das dein Kaninchen das(!) bekommt und kein Cortison wie es viele Tierärzte in so einem Fall verabreichen. Suche dir hier einen kaninchenkundigen Tierarzt: sweetrabbits.de und lass dein Kaninchen nochmal neu untersuchen und behandeln. 

Möchtest du dein Kaninchen jetzt doch behalten? Bist du dann auch bereit es artgerecht zu halten? Du bist, ohne das jetzt bös zu meinen, nämlich wirklich sehr beratungsresistent. Belies dich nochmal auf Kaninchenwiese.de - über Haltung, Ernährung, Sozialverhalten, Vergesellschaftung, E.Cuniculi einfach alles bitte durchlesen. Nimm dir das echt zu Herzen! Deinem Kaninchen geht es nämlich wirklich schlecht. 

Ich wünsche deinem Langohr gute Besserung! 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 8

Hi,

Du meinst ein Häusschen/ Unterschlupf?

Ja, davon braucht es mindestens 1 aber besser 2-3 und diese müssen jeweils 2 Ein-und-Ausgänge haben aber das immer (!) auch wenn sie gesund sind!
Denn Kaninchen sind Fluchttiere und leben normalerweise in Höhlen, weshalb auch unsere Hauskaninchen immer mehrere Unterschlüpfe brauchen. Das ist sehr wichtig! Haben sie nie Unterschlüpfe dann sind sie immer ungeschützt, immer erreichbar für ihren Feind, und das versetzt sie in negativen Dauerstress (So wie als würde man man Dich ohne Versteck in ein Löwengehege stecken).

Bei Deinem Kaninchen wurde E.Cuniculi dignostiziert?
Wenn ja, und wenn es bisher immer kein Häusschen hatte dann war das + die schlechte Haltung ohne zB. Artgenossen wohl der Auslöser dafür. Denn E.C haben viele Kaninchen in sich, bricht aber bei einem gesunden Immunsystem nicht aus. Wird dieses aber dauerhaft durch Stress beansprucht, wird es geschwächt und E.C tritt auf...

Hier mal bitte unbedingt über Kaninchen informieren, auch, warum Kaninchen nicht nur immer genug Platz brauchen, sondern auch immer mind. einen Partner:

Gruß

Kommentar von GamingBroosHD ,

das tier hatte auch vorher ein Unterschlupf

Antwort
von Viowow, 11

ein kaninchen braucht einen partner und dann ein artgerechtes gehege mit schutzhütte

Antwort
von Malavatica, 28

Ein Kaninchen braucht immer ein Häuschen. 

Alles andere kann dir nur der Tierarzt sagen. Die Gleichgewichtsstörung muss Gründe haben. 

Kommentar von GamingBroosHD ,

war beim TA meinte er hat Parasiten im Kopf, sie meinte aber auch das es jedes Kaninchen hat bloß das der körper mal nicht so stark abwehren kann.

Kommentar von Malavatica ,

Habe ich zwar noch nie gehört, aber ok. Ich hoffe, er bekommt Medikamente?  Gute Besserung für dein Kaninchen! 

Kommentar von GamingBroosHD ,

Ja , er hat 2 Spritzen bekommen und bekommt eine Paste mit Medikamenten

Kommentar von Malavatica ,

Gut :)

Kommentar von Viowow ,

dein kaninchen hat e.c. und wenn dein TA da nur zwei spritzen gegeben hat und dir ne paste mitgibt solltest du dich allerschnellstens selber informieren, wie du dein kaninchen ergänzend behandeln kannst!!! sonst ist es nämlich bald tot!

Kommentar von VanyVeggie ,

Wobei das E.Cuniculi erst mal sicher diagnostiziert werden sollte. Viel zu oft leiden die Kaninchen an einer schweren Ohrentzündung, die man durch einfaches hineinschauen nicht sieht, weil diese evtl zu tief im Mittelohr sitzt. Deswegen sollte man auf alle Fälle ein Blutbild machen lassen um den Titer zu bestimmen. Es haben nur 40% der Kaninchen in Deutschland tatsächlich E.Cuniculi. 

Kommentar von Viowow ,

stimmt. in irgendeiner frage war aber nochwas, was mich gleich an ec denken lies. aber du hast recht, erst eine gesicherte diagnose haben:)

Kommentar von GamingBroosHD ,

Viowow wir haben auch schon am Samstag den nächsten Termin beim TA

Antwort
von GartenRainer82, 33

Nager brauchen immer einen Rückzugsort, damit sie sich von anderen isolieren können und so ihre Ruhe finden 

Kommentar von Viowow ,

kaninchen sind keine nager

Kommentar von NormalesMaedche ,

sie brauchen es trotzdem

Antwort
von TheFreakz, 16

Es braucht auch einen Platz von mindestens 2qm. Aber da Einzelhaltung Tierquälerei ist, braucht man ein zweites Kaninchen und somit 4qm Platz und einen geeigneten Rückzugsort. Bei Außenhaltung sind es dann 3qm pro Tier also 6qm..

Antwort
von Saurier61, 15

Hallöle,   

Wenn dein Tier krank ist, braucht es erst mal einen Tierarzt

Lieben Gruß vom Saurier

Kommentar von GamingBroosHD ,

das tier war beim TA hat Medikamente e.t.c bekommen

Antwort
von schelm1, 17

Ja! Es braucht ein Tierkrankenhaus, falls der Besuch und die Behandlung beim Tierarzt nicht ausreichend erfolgreich verlaufen!

Antwort
von Andreaslpz, 25

Einen Rückzugsort braucht es immer, unabhängig davon ob gesund oder krank

Kommentar von GamingBroosHD ,

aber bei ihm ist das so wenn er ins haus geht dreht er sich so das er mit dem kopf zum eingang guckt ( Gesund ) und jetzt macht er das er nur reingeht und nichts macht nur innen ist ( Krank )

Kommentar von Andreaslpz ,

Deshalb ja auch Rückzugsort. Es will seine Ruhe haben. Wenn wir krank sind interessiert uns auch so einiges nicht mehr

Kommentar von GamingBroosHD ,

Also ein haus ins Gehege stellen egal wie Krank es ist ?

Kommentar von monara1988 ,

Also ein haus ins Gehege stellen egal wie Krank es ist ?

Natürlich. Ein Haus(Unterschlupf) ist ein Rückzugsort, vorallem um vor Gefahren geschützt zu sein. Wenn Kaninchen krank sind, brauchen sie diese um so mehr weil sie selbst bei Gefahr nicht/kaum mehr handeln können...

Kommentar von TheFreakz ,

Immer!! Wie groß ist dein Gehege denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten