Frage von 02567, 70

Braucht ein Hacker Internet um einen Trojaner zu benutzen?

Wenn jemand es geschafft hat einen Trojaner auf meinen PC zu bringen, benötigt er dann Internet um den Trojaner zu steuern?

Antwort
von Spezialwidde, 38

Prinzipiell funktionieren die auch ohne Internet was aber in den meisten Fällen witzlos ist weil der Hacker ja an Informationen vom PC kommen will. Und ohne physikalische Datenverbindung nach außen die bei PCs wohl meistens das Internet sein dürfte bringsts das nicht. Bei Mobilgeräten schaut die Welt natürlich anders aus.

Kommentar von 02567 ,

Meinst weil Smartphones permanent mit dem Internet verbunden sind?

Kommentar von Spezialwidde ,

Das sind normale PCs ja meistens auch. Aber bei Smartphones kann man die Funkverbindungen (WLAN, Bluetooth...) auch direkt manipulieren was bei einem PC der zuhause rumsteht so nicht geht.

Antwort
von MonkeyKing, 24

Nicht umbedingt. Er kann den Trojaner seine Arbeit tun lassen und sich dann noch irgendwann mal Zugang verschaffen um die Daten abzugreifen.

Antwort
von Barolo88, 29

das kommt doch darauf an was der Trojaner bewirken soll. 

Antwort
von Barolo88, 38

ein Trojaner steuert sich selber

Kommentar von 02567 ,

Aber was bringt das dem Hacker? Wie will er ohne Internet an dir Daten kommen die der "selbst gesteuerte" Trojaner sammelt?

Kommentar von FireCubx ,

Da gibt es verschiedene Wege.

Der Trojaner kann sich in deinem Netzwerk ausbreiten bzw auf alle angeschlossenen "intelligenten" Geräte deines Computers.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten