Frage von Fred4u2, 99

Braucht die EU nun bald eine neue Flagge?

Nach dem einer der zwölf Sterne durch den Brexit bald entfallen dürfte, brauchen wir dann eine ganz neue EU Flagge. GroßBritanien gehört zu den zwölf Staaten die 1993 durch den Vertrag von Maastricht als Gründerstaaten der Europäischen Union (vorher Europäische Gemeinschaft) gelten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alexklusiv, 63

Die 12 Sterne stehen nicht für einzelne Mitglieder der EU, wäre ja auch äußerst unfair gegenüber den anderen EU-Mitgliedsstaaten. Das ist ein sehr häufiger Irrtum :)

"Die Zahl der Sterne, zwölf, ist traditionell ein Symbol der Vollkommenheit, Vollständigkeit und Einheit. Nur rein zufällig stimmte sie zwischen der Adaption der Flagge durch die EG 1986 und der Erweiterung 1995 mit der Zahl der Mitgliedstaaten der EG überein und blieb daher auch danach unverändert."

https://de.wikipedia.org/wiki/Europaflagge


Antwort
von plato, 32

Die blaue Fahen mit dem Sternenkreis ist die Fahne des Europarates und hat mit den Mitgliedern der EU nichts zu tun. Die 12 Sterne wurden gewählt, weil in unserer Kultur das Dutzend eine gewisse Vollkommenheit darstellt. 

Die EU hat die Fahne des Europarates übernommen, weil die ursprüngliche Fahne der EU nun wirklich abgrundtief hässlich war - und weil es eben schon einen Sinn hat, Europa ein gemeinsames Gesicht zu geben. Deshalb weht auch in der Schweiz an vielen Orten die Europa-Fahne, die hat nichts mit der EU zu tun.

Antwort
von Skinman, 31

Ich bin ja eher dafür, ein dekoratives Loch reinzuschneiden im Gedenken an die Revolution in Rumänien seinerzeit.

Der Anlass ist doch auch recht ähnlich...

Antwort
von Philippxx, 32

Das wird nicht der letzte Austritt eines Mitgliedsstaates gewesen, von dem hergesehen würde sich der Aufwand nicht lohnen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community