Frage von hey97, 58

Braucht den Führerschein wenn man sich bei der Bundespolizei bewerben möchte?

Hallo alle zusammen,

ich hätte da mal ein frage, und die wäre halt ob ich unbedingt einen Führerschein brauche um mich bei der Bundespolizei zu bewerben. Und wenn ich keinen habe ob es doch möglich ist, sich trotzdem zu bewerben?

Ich wollte schon immer zur Polizei und das war immer mein Traum und wenn es jetzt daran liegen würde das ich nicht hin kann, weil ich kein Führerschein habe ist es schon ein wenig ...... 😐

Danke schon mal für eure Antworten :)

Antwort
von AxelW1961, 34

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/bewerben/einstellungsvoraussetzungen/

Also, du brauchst Klasse B. Wenn du noch jung bist, kannst du ihn auch während der Ausbildung auf eigene Kosten erwerben. Die Ausbildung ist aber nicht leicht und dabei zusätzlich noch in die Fahrschule gehen, kann stressig werden. Wenn es nicht am Geld hängt, würde ich ihn vorher machen.

Antwort
von rgamst, 42

Klar wäre der Führerschein vom Vorteil aber es gibt auch die Möglichkeit bei der Polizei Deinen FS zu machen. Schhreib Deine Bewerbung die sagen Dir dann schon was Du noch brauchst.

Ich finde Deinen Berufswunsch super

Antwort
von Topotec, 31

Da das Mindestalter für einen ,,Vorbereitunsgdienst", so heißt die Ausbildung bei der Polizei (bzw. bei Beamten), meist bei 16 Jahren liegt, kann ein solcher Bewerber natürlich noch keine Fahrerlaubnis der Klasse B besitzen, natürlich kann man sich ohne Führerschein bewerben. Im Rahmen des Dienstes wird dann aber erwartet, das man altersentsprechend die Fahrerlaubnis erwirbt!

Antwort
von brooo1, 11

Also in den Unterlagen die man bekommt wird geschrieben das der Führerschein bis zum Anfang der Ausbildung zum PolizeiVollzugsbeamten vorhanden sein muss. Dies ist die Voraussetzung dafür. Selbst unter 18 jährige können einen machen mit begleitenden fahren also ist dort auch kein Stein im weg

Antwort
von stertz, 41

Ich bin ziemlich sicher das du einen Führerschein brauchst, aber was spricht dagegen einen zu machen ?

Kommentar von hey97 ,

Es mir zwar bisschen peinlich es zu zugeben aber momentan liegt es am Geld 😐 

Kommentar von stertz ,

Das muß dir nicht peinlich sein, ich würde dir aber raten den Schein so schnell wie möglich zu machen. Ohne Führerschein wirst du es bei der Ausbildungssuche schwer haben.

Kommentar von rgamst ,

Es braucht Dir wirklich nicht peinlich zu sein, so ein Führerschein kostet ja auch einiges. Wenn Du eben noch keinen hast bewerbe Dich trotzdem, Du kannst Deinen Schein bei der Polizei machen

Antwort
von apfelesser7, 21

Bewerben geht auch so, wahrscheinlich wird aber verlangt, das man den Fs dann in Zukunft mal macht.

Antwort
von CRXHacking, 35

Ja du brauchst einen Führerschein wie willst du zu einem Einsatz kommen?

Kommentar von natusxy0 ,

Als Beifahrer vermutlich.

Kommentar von CRXHacking ,

Ja klar dann ist er ja schön Flexibel einsetzbar

Kommentar von hey97 ,

Meine Frage war ja eigentlich ob ich den Führerschein zudem Zeitpunkt der Bewerbung brauche und ob ich dann überhaupt eine Chance hätte angenommen zu werden ohne führerschein ?  Es ist ja selbstverständlich, das ich den Führerschein haben muss, wenn ich dann die Ausbildung und alles abgeschlossen habe. 🙃😄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community