Frage von Maalouf, 56

Brauchen Einzelunternehmer ohne Handelregisternummer ein Geschäftskonto?

Sieht Überschrift!

Eine weitere Frage ist:
Ist es besser als Einzelunternehmer als Kaufmann anzumelden?
Was sind Vorteile einer Handelregisternummer?
Habe gehört das manche Großhändler nur mir den zusammen arbeiten die eine Handelsregisternummer haben...stimmt das ?oder änder vor und Nachteile

Antwort
von NickgF, 56

Was sind Vorteile einer Handelregisternummer? - vor und Nachteile

Lies mal hier

http://www.brennecke.pro/66010/Vorteile-und-Nachteile-einer-Eintragung-im-Handel...

Antwort
von berlina76, 53

Die Gewerbeanmeldung ist im ersten Moment wichtig. Alles andere kommt mit dem Wachstum. Die meisten Großhändler wollen davon eine Kopie als Fax/E-Mail/ Blattkopie etc. 

Ein seperates Konto unabhängig vom Privatkonto ist immer besser um die Finanzen auseinander zu halten. Es ist aber beim Einzelunternehmer keine Pflicht. Zumal ein Geschäftskonto auch höhere Gebühren hat wie ein Girokonto. Also genaustens umsehen was es auf dem Markt gibt.

Kommentar von NickgF ,

Zumal ein Geschäftskonto auch höhere Gebühren hat wie ein Girokonto

Besonders die Gratiskonten ;-)))

https://www.gutefrage.net/frage/wo-kann-man-als-einzelunternehmer-ein-kostenlose...

Antwort
von UBFranke, 53

Jeder Unternehmer sollte ein Geschäftskonto besitzen, da sich so besser die privaten von den geschäftlichen Finanzen trennen lassen. Die Eintragung als Kaufmann ins Handelsregister (e.K.) ist nicht notwendig, gibt einem Geschäftspartner aber einen seriöseren Eindruck. Als Vollkaufmann ist man dann auch verpflichtet Bücher zu führen. 

 

Kommentar von Maalouf ,

Bitte was meinen Sie mit Bücher führten...doppelte Buchhaltung ?

Kommentar von UBFranke ,

Ja, das meine ich damit.

Antwort
von DianaJansen, 39

Hi Maalouf,

Einzelunternehmer brauchen kein Geschäftskonto. Dieser Text http://www.junge-gruender.de/geschaeftskonto/ hat mir damals sehr weitergeholfen.
Liebe Grüße
Diana

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community