Frage von rolyhu, 58

Wie Vater überreden Laptop-Zeitsperre zu entfernen (bin 16,Zeitlimit ist 90 Minuten am Tag)....?

Hey gutefrage.net Community, erstmal etwas zu mir: ich bin 16 Jahre alt und in Besitz eines eigenen Laptops. Außerdem spiele ich gerne :) Das Problem: mein Vater hat vor ca. 2 Jahren eine Zeitsperre an MEINEM SELBST GEKAUFTEN LAPTOP errichtet. Diese sperrt meinen Laptops auf 90min pro Tag. Bisher habe ich das immer so hingenommen, aber jetzt, wo ich 16 bin, denke ich mir, dass die Zeitsperre so langsam weg kann. Ich bitte um Ratschläge, wie ich meinen Vater über reden kann. (Wenn ich ihm irgendwelche Webseiten zeige, wo Psychologen irgendwas zur Medienzeit sagen, kommt er immer mit: ich kann deinen Laptop auch komplett sperren.)

Antwort
von Turbomann, 28

Du bist 16 dann rede mal in aller Ruhe mit deinem Vater. Erkläre ihm, dass du vernünftig mit dem Internet umgehst und er sich auf dich verlassen kann.

Setze dir selber ein Zeitlimit (z.B. beim spielen), dann sieht dein Vater auch, dass du erwachsen handelst.

Webseiten mit Psychologen werden deinen Vater nicht überzeugen, denn ER ist dein Vater und nicht irgendwelche Psychologen die vieles befürworten. Was nicht bedeuten muss, dass das auch alles richtig sein muss.

Beweise deinem Vater, dass du verantwortungsvoll mit dem Instrument Internet umgehen kannst, dann sollte er vielleicht seine Ansichten etwas lockern können. Aber mit Ansagen, was andere sagen und tun, wird ihn nicht überzeugen.

Kommentar von rolyhu ,

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde es mal probieren, aber bezweifle, dass es helfen wird 

Expertenantwort
von medmonk, Community-Experte für Computer, 10

An und für sich erst einmal Daumen hoch, das dein Vater überhaupt darauf achtet. Es gibt leider zu viele Eltern die sich damit gar nicht oder zuwenig beschäftigen. Aber das nur so nebenbei erwähne. Was jetzt deine Frage angeht. Mit guten Argumenten versuchen deinen Vater umzustimmen. Zeig deinem Vater das du dein Notebook für sinnvolle Dinge nutzt. Sei es zum Recherchieren für die Schule oder dich allgemein weiterbilden möchtest. 

Wenn dein Vater hartnäckig bleibt, es entweder so hinnehmen musst oder die Sperre komplett umgehst. Da reicht schon nen kleiner Backdoor-Angriff aus. Entsprechende Tools gibt es ja zu genüge. Die Windows Kindersicherung wird schließlich ihrem Namen gerecht. ;) Gilt allgemein für Windows. Die möglichen Konsequenzen dir aber auch bewusst sein sollten. Den wenn dein Vater dahinter kommt, deine 90 Minuten bei Null stehen könnten.

Antwort
von Borgler94, 24

grundsätzlich bist du mit 16 alt genug um selber Geld zu sparen und dir einen Laptop zu kaufen..

außerdem würd ich es als Challenge sehn herauszufinden wie man die Zeitsperre umgeht ;)

kannst ja versuchen statt 90 Minuten 150 oder so herauszuhandeln und dann in einem halben Jahr 200 und das müsste dann auch reichen

Antwort
von KmunBiene, 8

Naja, Öffne den Ordner des Programms, und lösche alle Dateien des Ordners. Dann ist die Sperre weg. Geschützte dateien können auch umgangen werden

Antwort
von MrMacElroy, 17

nimm eine externe festplatte (oder einen usb stick) und installier dir dein eigenes windows drauf: http://www.chip.de/downloads/WinToUSB\_65993636.html

Kommentar von rolyhu ,

Dankeschön :)

Ich werde es probieren !

Antwort
von dresanne, 21

Da nützt Dir klein Rat von anderen. Solange Du nicht volljährig bist, kann das Dein Vater bestimmen.

Antwort
von aringa12345, 16

Umgehe die Zeitsperre. Du bist 16 und es ist dein eigener Laptop! Da du mit sachlichen Argumenten nicht weitergekommen bist, nimm halt die Holzhammermethode.

Ich hab unten auch gelesen, dass dein Vater über jede Änderung ne Mail erhält. Ich bin mir sicher auch das kann man umgehen. Wie heißt das "Teufelstool" denn?

Dann versuche ich mal daran herum...

Du kannst auch deine Festplatte partitionieren und auf der neuen Partition ein nicht begrenztes Windows anlegen oder komplett das begrenzte Windows löschen.

Antwort
von Pleague91, 22

Ich würde versuchen die Zeitsperre irgendwie zuumgehen. Vllt neuen Benutzer im abgesicherten Modus erstellen oder sowas.

Naja wie sinnvoll ein Laptop, Computer, das Internet eingesetzt werden kann liegt ja am Benutzer.

Kommentar von rolyhu ,

Mein Vater bekommt über jede Änderung eine E-mail , aber trotzdem Danke 

Kommentar von Pleague91 ,

Naja ich bezweifle, dass er auch E-Mails über nen neuen Benutzer bekommen würde. Allerdings kenne ich mich auch nicht so gut aus damit.

Ggf. vllt versuchen, dass du den Laptop vermehrt für die Schule oder so brauchst.

Antwort
von ThadMiller, 21

Vielleicht erstmal ne Verlängerung beantragen.

Antwort
von Ramon1706, 24

Weißt Du wie die Sperre funktioniert? Ist es ein Programm?

Kommentar von rolyhu ,

Ja, es ist die Standard Windows Kindersicherung jedoch kann ich sie ohne Passwort nicht umgehen, und selbst, wenn ich es hätte, würde mein Vater über jede Änderung eine E-Mail bekommen... Und wenn ich die E-Mail abfangen würde, würde er es an meinem Verlauf sehen, da er täglich meinen Verlauf per E-Mail bekommt, da steht dann halt auch die Uhrzeit, von wann bis wann ich was gemacht habe...

Kommentar von MrMacElroy ,

oha, diese art von kontrolle würde ich niemals über mich ergehen lassen. kannst ja nichtmal pornos schauen.

Kommentar von Ramon1706 ,

Krass..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten