Frage von bluestar2000, 27

Braucheeeeee hilfee?

ich habe in 2 wochen meine msa präsentation zum thema "Grippeviren-eine tödliche Gefahr?" aber mir fehlt der interessante Einstieg...... bitte helft mir

Antwort
von DODOsBACK, 8

Fang mit der Spanischen Grippe an (1918-1920). Das war die erste "weltweite" Seuche, und an ihr sind damals etwa 50 Mio Menschen gestorben.

Dann kannst du die "modernen" Varianten (Vogelgrippe, Schweinegrippe und die "jährlich neue deutsche Killergrippe") dagegenstellen und "tödliche Gefahr" ein bisschen relativieren.

Bevor du auf spektakuläre Horrorzahlen hereinfällst, lies dir auch das hier mal durch:

http://www.schallers-gesundheitsbriefe.de/archiv-der-gesundheitsbriefe/archiv-8/...

Besonders spannend ist dabei die Eingangsfrage: "Kennst DU jemanden, der an der Grippe gestorben ist???"...

Antwort
von blackforestlady, 15

Jährlich sterben bis zu 10.000 Deutsche an der Grippe. In diesem Jahr kommt sie früher - und vermutlich auch heftiger als sonst. Was macht die Influenza so gefährlich und wie kann man sich schützen?

Antwort
von Marakowsky, 22

Grippe wird von vielen auch die stinknormale Erkältung genannt. Du könntest mit ner Gegenüberstellung anfangen oder vielleicht auch die periodisch in den Medien auftauchenden "supergrippen " aufführen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten