Frage von Micki1998,

Brauche wichtige Tipps!!!!!!!!!!!!!

Hey Leute, ich sitze schon den ganzen Tag an einer Mathe-Hausaufgabe. Es ist wie eine Blockade in meinen Kopf die nicht verstehen will, wie ich das alles funktioniert., Es ist wie eine Sackgasse.

Kann mir jemand sagen wie ich mich besser konzentrieren kann?

LG

Hilfreichste Antwort von JoshyIsland,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hier ein paar tipps:

Lerntipp 1: Mach' deinen Kopf frei!

Apropos frische Luft: Beweg dich viel an der frischen Luft und mach' deinen Kopf frei. Mit einem freien Kopf ohne Problemchen und Stress lässt es sich viel besser lernen. Am besten draußen eine Runde spazieren gehen, joggen oder mit Freunden Fußball spielen: Das gibt dir neue Kraft und Energie. Deine Batterie ist zum lernen wieder aufgeladen. Wichtig ist auch viel zu schlafen vor Prüfungen: Übermüdet und verpennt bei einem Test aufzutauchen, bringt leider gar nichts. Also anstatt mit dem Buch unter dem Kopfkissen zu schlafen, lieber noch einmal den Stoff in Ruhe vor dem Einschlafen durchlesen.

Los geht's! Aber immer schön langsam…

Schreibtisch und Zimmer sind aufgeräumt und dein Kopf ist frei? Dann kann's mit dem Lernen losgehen. Aber immer schön langsam! Teil' dir deinen Lernstoff in kleinere Portionen auf, denn wer vor einem Riesenberg sitzt, fängt erst gar nicht an. Beginne mit einfachen Aufgaben zur Wiederholung und um dein Gehirn langsam an das Thema zu gewöhnen. Wag' dich lieber erst später an die richtig kniffligen Aufgaben! Anstatt einem achtstündigen Lernmarathon lerne lieber immer circa zwei Stunden am Tag, dafür aber regelmäßig und nicht einen Tag vor dem Test. Tipp: Mach dir einen Stundenplan, auf dem du genau die Zeiten für die verschiedenen Fächer oder Themen festhältst. Natürlich auch die Pausen.

Du hast dir auch mal eine Pause verdient!

Apropos Pausen: Die hast du dir zwischendurch verdient. Aber wichtig ist: Die Pausen sollten kurz sein, etwa jede halbe Stunde oder Stunde solltest du fünf Minuten verschnaufen und abschalten. Lehne dich kurz zurück, öffne das Fenster und schließe die Augen, damit sie sich vom vielen Lesen ein bisschen erholen können. In diesen Päuschen kannst du auch dringende Dinge wie auf's Klo gehen oder einen kleinen Happen essen, erledigen.

Antwort von cheese123456,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

frische luft bewegung nicht dabei fernseh oder irgendeine andere ablenkung

Antwort von Everything98,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mach ne Pause und lenk dich ab und versuch es später nochmal. ;-))

Antwort von Kingmaster777,

also der JoshyIsland hat schon alles gesagt was man machen sollte :)

Kommentar von JoshyIsland,

uche uche danke ;)

Antwort von Pancakemjbl,

Mach eine Pause und verauche es später oder morsen nochmal.

Antwort von GuRur,

alle störungen ausschalten, am besten allein in einem zimmer, keine musik kein pc

Antwort von tommyV,

Benutz das Matheforum online - die können dir evtl. helfen. Ansonsten immer schön Pausen machen, wenn du geistig blockiert bist. Ich lerne immer so 30 - 60 min. und mache dann eine halbe Stunde Pause...

Antwort von jorja96,

alle elektrischen geräte aus oder raus

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten