Brauche Unterstützung in Mathematik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ach du liebe Güte. Ich kann dir deine Frage leider nicht beantworten, aber in welcher Klasse hat man denn sowas? 😳

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
23.11.2016, 14:05

Gute Frage ist nicht nur für Schüler ;-)
Auch Studenten fragen hier...
Deshalb Thema "Universität"

0

Eine äquidistante Partition überdeckt die Fläche zwischen der x-Achse und der Funktion f(x) mit gleich breiten Rechtecken. Die Flächen-Summe der n Rechtecke beträgt

summe ( i=0...n-1) ( 1/n * f(i/n) ) =

summe ( i=0...n-1) ( 1/n * i/n ) =

1/n^2 * summe ( i=0...n-1) ( i ) =
1/n^2 * (n-1) * n * 1/2 =
1/n^2 * (n^2-n) * 1/2 =
(1- 1/n) * 1/2

Für n -> unendlich ergibt das 1/2

Dasselbe Ergebnis erhält man, wenn man f(x) integriert.

F(x) = 1/2 x^2

Das Integral von 0 bis 1 beträgt ebenfalls 1/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?