Frage von Nasisi97, 56

Brauche Tipps. Will mir etwas Keyboard mäßiges anlegen. Wie teuer und kann man einstellen das ein Keyboard sich anhört wie ein Klavier?

Wie schon oben erwähnt möchte ich gerne in naher Zukunft mir etwas zulegen und zwar ein Keyboard bzw so etwas in der Art.
Habe bisschen im Internet nachgeschaut aber hat nicht viel geholfen.
1Jetzt meine Frage was soll mir genau holen ?
2. kann sich ein Keyboard anhören wie ein Klavier mit ein paar Einstellungen
3. nein Budget dafür beträgt höchstens 250€

Danke im Voraus

Antwort
von Klausikeyboard, 15

In dieser Preisklasse wird wohl neu nichts anständiges , was wirklich wie ein Klavier klingt zu bekommen sein. Empfehlen könnte ich ein Yamaha PSR550, auf dem habe ich lange Zeit gespielt und hat einen phantastischen Klavierklang. Dies hat ehemals 650€ gekostet, da es aber nicht mehr produziert wird, könnten eventuelle Restbestände bei verschiedenen Händlern in der gewünschten Preisklasse liegen, oder einmal versuchen über ein Inserat ein gutes gebrauchtes zu bekommen. Ich hab gerade einmal recherchiert, bei eBay Kleinanzeigen sind einige in der Preislage von 280 - 300€.

Kommentar von Nasisi97 ,

Vielen Dank
Könnten Sie mir ein Link Schicken

Kommentar von Klausikeyboard ,
Antwort
von sr710815, 6

als Neuware dann evtl. ein DP 26 von Thomanns Hausmarke, das liegt bei 300 €

http://www.thomann.de/de/thomann_dp_26.htm

Das hat wie ein Klavier auch 88 Tasten & wichtig auch gewichtete Tasten mit Hammermechanik

Expertenantwort
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 14

Hi,

ein Keyboard wie dieses hier hat schon eine Menge Funktionen, die für dich den Spaß am Spielen erhöhen können, und es kann auch nach Klavier klingen. Ganz allgemein zählt Yamaha ohnehin zu den führenden Herstellern von Keyboards:

http://www.thomann.de/de/yamaha\_psr\_e353.htm?ref=search\_rslt\_yamaha+keyboard...

Gibt es sogar im Moment als Angebot:

http://www.thomann.de/de/yamaha\_psr\_e353\_b\_stock.htm?ref=prod\_cothr


Wenn es dir hingegen besonders auf die Eigenschaften eines Klaviers ankommt, könntest du auch das hier in Betracht ziehen. Es liegt zwar knapp über deinem Budget, aber ich will es trotzdem nicht unerwähnt lassen. Denn hier hättest du dann die volle Klaviertastatur, und das für Klavier typische Sustainpedal wäre gleich mitgeliefert, Thomann DP-26.:

http://www.thomann.de/de/thomann\_dp\_26.htm?ref=search\_rslt\_dp+26\_352258\_0

Also viel Spaß

Thomas Weber



Kommentar von Nasisi97 ,

Vielen Dank Herr Weber.

Sehr freundlich und aufmerksam von Ihnen.

Antwort
von TimoBicker, 30

Klar lässt es sich einstellen, ich selbst habe allerdings ein uraltes sehr wertvolles Klavier, edles Holz, Elfenbeintasten, so vlt. 80 Jahre alt für 250 Euro gekauft. Hoffe du kriegst so n Schnäppchen, denn das ist so der Unterschied vom Klang und alles?..

Kommentar von Nasisi97 ,

Über welche Seite hast du deine bekommen ?

Vielen Dank für die Antwort

Kommentar von TimoBicker ,

Inserat aus einer Zeitung

Kommentar von RonnyFunk ,

Allerdings solltest Du bei so einem Klavier bedenken, dass Du jedes Jahr 2 x einen Klavierstimmer benötigst und dass, wenn das Klavier so alt ist, es Reparaturkosten verursacht, die nicht ohne sind.

Ich hatte mal ein Klavier, da hätte die Reparatur 2000 Mark gekostet, ich zog was elektronisches vor, da ich eh nicht auf den Klavierklang Wert lege.

Gucke mal auf dem Gebrauchtmarkt nach einem Korg PA 80 oder PA 50, Yamaha PSR 2000 oder Roland G 800 oder ruhig auch nach Solton Keyboards. Diese Teile haben einen annehmbaren Klavierklang und zudem einige Funktionen, welche eben Begleitmusiker emulieren, so dass das Üben weniger anstrengend ist.

Kommentar von TimoBicker ,

Konnte von nem Kollegen gratis stimmen war nach 2 Jahren aber nur leicht verstimmt und jetzt hab ich es seit 4 Jahren. Funktioniert einwandfrei. Bin sehr zufrieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community