Brauche Schwert-Experten. Um welches Schwert handelt es sich hierbei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das Schwert dass DorkasHDSV  gepostet hat ist optisch zwar recht ähnlich, es ist jedoch ein zweihändig geführtes Schwert, im Manga-Bild scheint es mir "einhändiges" zu sein.

Grundsätzlich würde ich sagen, dass es das Schwert in der Zeichnung ein Einhand-Schwert aus dem 16.-17. Jahrhundert, ein naher Verwandter/Vorgänger vom "Rapier" (oder es soll eines darstellen, die Übergänge sind fließend...). Häufig haben diese kunstvoll geschwungenen Teile am Parier die Eigenschaft sich noch ein wenig um die Hand zu winden, und einen "Korb" anzudeuten, der die Hand schützt. Ein Rapier ist die Übergangsform vom Schwer zum Degen. Das Teil auf dem Bild ist noch etwas schwertähnlicher als die meisten Rapiere, schwer zu sagen ob es noch ein Schwert oder schon ein Rapier ist... ;-)

Wenn du dich hier mal durchklickst, findest du ein paar ähnliche:

http://www.kovex-ars.cz/index.php?poloha=zbrane&skupina=Renaissance+und+Barockschwerter

Konkret zb: http://www.kovex-ars.cz/routines/resize_image.php?image=/httpd/html/kovex_arscz/data/PICT0654_rm034.JPG&max_width=512&max_height=512&vodoznak=1

Oder auch das hier zb:

http://www.danelliarmouries.com/index.php/custom-swords/rapiers/146-thibault-rapier-792

Oder hier:

http://www.wulflund.de/waffen/schwerter/rapieren-sabeln/backschwert.html/

... etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mußt du denZeichner fragen. Es ist ein "Fantasy" Schwert, dh. es gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?